Innenaufnahme Hyundai IONIQ 5 First Edition

Voll elektrisch unterwegs - der neue IONIQ 5 First Edition

Mit IONIQ gründet der koreanische Hersteller Hyundai eine eigene Submarke für zukünftige reinelektrische Modelle. Der IONIQ 5 ist nun das erste Modell der neuen Marke und zeichnet sich durch die eigene Elektroplattform aus, welche einen langen Radstand für viel Platz im Innenraum bietet und außerdem im Innenraum keinen beim Elektroauto nicht mehr notwendigen Mitteltunnel aufweist. Außerdem gelangt damit erstmals die aus dem Porsche Taycan bekannte 800 Volt-Technik in die Mittelklasse.

Maße, Interieur und Ausstattung

Der neue IONIQ 5 misst in der Außenlänge 4,64m, wodurch das Fahrzeug eine Stufe über der Kompaktklasse anzuordnen ist. Durch die neu entwickelte Elektroplattform und den damit möglichen langen Radstand bietet der IONIQ 5 sehr üppige Platzverhältnisse im Innenraum, insbesondere die Beinfreiheit der hinten sitzenden Passagiere und das Kofferraumvolumen muss hier hervorgehoben werden. Durch die verstellbare Rückbank kann auf Wunsch diese sogar nach vorne gefahren werden, was zwar die Beinfreiheit etwas verkleinert, dafür jedoch das Kofferraumvolumen abermals erhöht. Mit einer Breite von 1,89m stellt der IONIQ 5 auch in der Breite mehr als genug Platz zur Verfügung, sodass auch längere Fahrten mit drei Personen auf der Rückbank nicht unbequem werden. Bei 1,61m Fahrzeughöhe hat der Fahrer eine etwas erhöhte Sitzposition, was den Fahrkomfort und auch die Rundumsicht deutlich verbessert. Trotz der üppigen Größenverhältnisse ist der IONIQ 5 mit...

Weiterlesen

Der neue IONIQ 5 misst in der Außenlänge 4,64m, wodurch das Fahrzeug eine Stufe über der Kompaktklasse anzuordnen ist. Durch die neu entwickelte Elektroplattform und den damit möglichen langen Radstand bietet der IONIQ 5 sehr üppige Platzverhältnisse im Innenraum, insbesondere die Beinfreiheit der hinten sitzenden Passagiere und das Kofferraumvolumen muss hier hervorgehoben werden. Durch die verstellbare Rückbank kann auf Wunsch diese sogar nach vorne gefahren werden, was zwar die Beinfreiheit etwas verkleinert, dafür jedoch das Kofferraumvolumen abermals erhöht. Mit einer Breite von 1,89m stellt der IONIQ 5 auch in der Breite mehr als genug Platz zur Verfügung, sodass auch längere Fahrten mit drei Personen auf der Rückbank nicht unbequem werden. Bei 1,61m Fahrzeughöhe hat der Fahrer eine etwas erhöhte Sitzposition, was den Fahrkomfort und auch die Rundumsicht deutlich verbessert. Trotz der üppigen Größenverhältnisse ist der IONIQ 5 mit einem Leergewicht von 2000kg kein Leichtgewicht, wobei wie schon bei den meisten anderen Elektroautos der schwere Akku im Fahrzeugboden zwischen den Achsen untergebracht ist, was für eine hervorragende Straßenlage sorgt. Die Zuladung liegt bei bis zu 550kg. Das Kofferraumvolumen beträgt großzügige 531 Liter, welches sich durch das Umklappen der Rückbank auf riesige 1591 Liter erweitern lässt.

Bei INSTADRIVE gibt es den IONIQ 5 in der Launch-Edition nur in der Ausstattungslinie Platin.

In der Platinausführung verfügt der IONIQ 5 über sämtliche Features, die das Autofahrerherz begehren. So verfügt das Fahrzeug bereits über eine Lederausstattung mit beheizten Vorder- und Rücksitzen. Das vordere Gestühl kann außerdem belüftet werden. Die Vordersitze sind elektrisch einstellbar und sogar die Rückbank kann elektrisch längsverstellt werden. Das optische Finish wird durch eine Ambientebeleuchtung, verdunkelte Scheiben ab der B-Säule sowie Pedale in Aluminiumoptik erreicht. Der Fahrer erhält die wichtigsten Informationen auf einem großen 12,3 Zoll Instrumentendisplay dargestellt. Ein weiteres ebenso 12,3 Zoll großes Display zeigt sämtliche Einstellungen des Infotainmentsystems sowie des Navigationssystems und ist als Touchdisplay ausgeführt. Um den Blick nicht von der Straße nehmen zu müssen bekommt der Fahrer fahrrelevante Daten über ein Head-up-Display direkt in die Scheibe hineinprojiziert. Natürlich bietet der IONIQ 5 auch eine ganze Reihe an modernen Assistenzsystemen, darunter einen adaptiven Abstandstempomaten, einen Abbiegeassistenten, einen Tot-Winkel-Assistenten sowie einen Spurfolgeassistenten. Die weitere Ausstattung umfasst LED-Scheinwerfer, Einparkhilfen vorne und hinten sowie eine Rückfahrkamera, eine elektrische Heckklappe und die Vorverkabelung für eine Anhängerkupplung.

Weniger
Länge (cm) 464
Breite (cm) 189
Höhe (cm) 161
Leergewicht (kg) 2100
Zuladung (kg) 440
Gepäckvolumen - Kofferraum (l) 531
Gepäckvolumen - Sitze umgeklappt (l) 1591
Antriebsart Allrad
Max. Leistung (kW) 225
Max. Drehmoment (Nm) 605
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 185
Beschleunigung von 0 auf 100 (sek) 5.2

Der Antrieb des Hyundai IONIQ 5 First Edition

Angetrieben wird der IONIQ 5 von jeweils einem Elektromotor an der Front und einem Elektromotor am Heck. Diese leisten maximal 225kW (306PS) und stellen ein Drehmoment von bis zu 605NM zur Verfügung, womit der Crossover in nur 5,2 Sekunden von 0 auf 100km/h beschleunigen kann. Bei maximal 180km/h regelt der IONIQ 5 ab, um einerseits noch genug Reichweite zu bieten und andererseits auch die Akkutemperatur nicht zu sehr steigen zu lassen. Da solch hohe Geschwindigkeiten im öffentlichen Straßenverkehr nur noch sehr selten erlaubt sind, dürfte die Höchstgeschwindigkeit dennoch immer mehr als ausreichend sein.

Akku, Reichweite und Verbrauch des Hyundai IONIQ 5 First Edition

Der Lithium-Polymer-Akku hat eine Kapazität von 72,6kWh, was für eine WLTP-Reichweite von 450km ausreicht. Der Verbrauch nach WLTP liegt bei 17,7kWh/100km, ein guter Wert für ein Fahrzeug dieser Größenordnung.
Der IONIQ 5 lässt sich an einer Schnellladestation mit bis zu 232kW laden, womit der Akku in nur 18 Minuten wieder zu 80 % voll ist. Beim Laden an der Wechselstromladestation kann der IONIQ 5 bis zu 11kW aufnehmen, wodurch die Ladezeit auf 100% etwa 7 Stunden und 45 Minuten beträgt. So hat man jedenfalls am Morgen immer ein vollgeladenes Elektroauto.

Batteriekapazität (kWh) 72.6
Reichweite (WLTP) 450
Stromverbrauch (WLTP, kWh auf 100km) 17.7
Ladezeit DC 0-80% (min) 18
Ladezeit AC (32A) 0-100% (Std.) 7.75
Ladegeschwindigkeit DC (max) (kW) 232
Ladegeschwindigkeit AC (max) (kW) 11

Du suchst nach einem günstigen Hyundai IONIQ 5 First Edition Angebot?

Elektroauto Langzeit-Abo:
Die moderne Alternative zu Kauf, Leasing oder Miete

Zu unseren Fahrzeugen

Mit nur wenigen Klicks kannst du dir dein Wunschfahrzeug individuell konfigurieren. Nach der Laufzeit gibst du das Elektroauto einfach wieder zurück – um den Rest kümmern wir uns.

Monatlicher Fixpreis inkl. aller Gebühren, Versicherung, Wartung, Garantie, 8-fach-Bereifung, Vignette und Pannenhilfe.

NACHHALTIG, EINFACH
UND GÜNSTIG

Zu unseren Fahrzeugen
Hyundai IONIQ 5 First Edition

Hyundai IONIQ 5 First Edition

Mit INSTADRIVE bekommst du e-Mobilität zum monatlichen Fixpreis.

Reichweite450 km

Verbrauch17.7 kWh/100km

Steckertyp17.7

ab € 520 mtl.
Jetzt konfigurieren und losfahren!

Alles inklusive

Versicherung

Mit Haftpflicht-, Vollkasko- und Insassenunfallversicherung bist du rundum geschützt. Im Schadensfall sorgen wir für eine rasche Abwicklung.

Wartung

Service nach Herstellervorgabe und §57a-Begutachtungen ("Pickerl") gewährleisten einen technisch einwandfreien Zustand deines Fahrzeugs.

Garantie

Dein Fahrzeug hat während der gesamten Vertragslaufzeit die volle Garantie, auch wenn die Herstellergarantie abgelaufen ist.

8-fach-Bereifung

Jedes Fahrzeug wird mit Sommer- und Winterrädern ausgeliefert. Mit dem optionalen Reifenpaket kümmern wir uns auch um Lagerung, Wechsel und Reifenersatz.

Vignette

Du bist stets mit einer aktuellen digitalen Jahres-Vignette unterwegs.

Gebühren

Bei uns gibt es keine versteckten Kosten. Anmelde- und Vertragsgebühren sind inkludiert.

Warum sind wir so günstig?

1
2
3

Gute Einkaufskonditionen bei den Fahrzeugen dank großer Stückzahlen

Gute Flottenkonditionen bei Dienstleistern wie Versicherungen oder Werkstätten

Effiziente Geschäftsprozesse dank hoher digitaler Automatisierung

INSTADRIVE Ausstattungen

Silber

Gold

Zusätzlich bzw. abweichend zu Silber:

Platin

Zusätzlich bzw. abweichend zu Gold:

Highlights

  • Dieses Ausstattungspaket ist nicht bestellbar!

Highlights

  • Dieses Ausstattungspaket ist nicht bestellbar!

Highlights

  • 19"-Leichtmetallräder
  • Lederinnenausstattung schwarz (alternativ hellgrau)
  • Belüftete Premium Komfortsitze für Fahrer und Beifahrer
  • Fahrer- und Beifahrersitz elektrisch verstellbar inkl. Memory-Funktion
  • Rücksitzbank elektrisch längsverstellbar
  • Sitzheizung vorn und hinten
  • Solardach
  • 2-Zonen-Klimaautomatik
  • 12,3"-Instrumentendisplay
  • 12,3"-Infotainmentdisplay
  • Navigationssystem
  • Android Auto und Apple CarPlay
  • BOSE Premium Sound System
  • Fahrzeugfernzugriff via App "Hyundai Bluelink"
  • Kabelloses Laden für Smartphones
  • Schlüsselloses Schließ- und Startsystem
  • Einparkhilfe vorn und hinten
  • Rückfahrkamera
  • 360°-Kamerabild
  • Head-up-Display
  • Abstandstempomat mit Stop&Go-Funktion
  • Autobahnassistent
  • Abbiegeassistent
  • Parkassistent
  • Spurfolgeassistent
  • Toter-Winkel-Assistent
  • LED-Scheinwerfer
  • Elektrische Heckklappe
  • Wärmepumpe
  • Vergünstigtes Laden bei Ionity für 2 Jahre
Silber
Gold
Platin
Ausstattungsdetails anzeigen

Einfach in wenigen Minuten zu deinem Elektroauto

1.
Auswählen

Finde dein Auto

Was ist dir wichtig bei deinem Neuwagen? Wähle dein passendes Fahrzeug aus unserer Flotte.


2.
Bestellen

Jetzt konfigurieren

Wähle deine Ausstattung, deine Wunschlaufzeit und deine jährliche Kilometerleistung.


3.
Losfahren

Genieße die Freiheit

Drehmoment ohne Ende und gleichzeitig CO₂ sparen.

Einsparungen

8,407 Tonnen CO₂ über die Laufzeit (20.000 km/J, 36 Monate)

INSTADRIVER Videos

Reviews, interessante Neuentwicklungen, Events und vieles mehr findest du auf unserem Youtube-Channel.

STAT E-STICS #22 | Elektroauto-Neuheiten bei Honda, Tesla, Opel, Nissan, Renault und RIMAC

Tesla streicht das neue Model S Plaid+, Honda bringt das nächste Elektroauto in Serie, Nissans Ariya verzögert sich weiter, Opel ...

5 Gründe für den Ford Mustang MACH-E | Instadriver Test

Unter den Elektroautos ist der Ford Mustang Mach-e schon etwas besonderes. Er hat nicht nur eine gute Ladegeschwindigkeit, ein schönes ...

CUPRA Born | Seat macht den VW ID.3 zum GTI

mit eBoost Taste am Lenkrad in nur 6,6 Sek von 0-100 km/h. Der Cupra Born ist der sportliche Bruder des ...

STAT E-STICS #22 | Elektroauto-Neuheiten bei Honda, Tesla, Opel, Nissan, Renault und RIMAC

Tesla streicht das neue Model S Plaid+, Honda bringt das nächste Elektroauto in Serie, Nissans Ariya verzögert sich weiter, Opel ...

5 Gründe für den Ford Mustang MACH-E | Instadriver Test

Unter den Elektroautos ist der Ford Mustang Mach-e schon etwas besonderes. Er hat nicht nur eine gute Ladegeschwindigkeit, ein schönes ...

CUPRA Born | Seat macht den VW ID.3 zum GTI

mit eBoost Taste am Lenkrad in nur 6,6 Sek von 0-100 km/h. Der Cupra Born ist der sportliche Bruder des ...


Was gibt’s Neues

Was tut sich bei INSTADRIVE?
Hier erfährst du es.

Der VW-Konzern führt erneut das Feld an - Die Zulassungsstatistik 05_21

Eine erneut sehr hohe Steigerung der Elektroauto-Neuzulassungen zeigt die neue Zulassungsstatistik von Mai 2021. Das Plus liegt bei beeindruckenden 268,6%, ...

Elektroauto-Neuheiten - Honda, Nissan, Renault, Rimac und Co.

Laufend gibt es News zu den aktuellen und neuen Elektroautos, welche INSTADRIVE euch regelmäßig aufbereitet. In diesem Artikel schauen wir ...

Elektroauto-Neuheiten - Opel, Rolls-Royce, Porsche und Co.

Laufend gibt es News zu den aktuellen und neuen Elektroautos, welche INSTADRIVE euch regelmäßig aufbereitet. In diesem Artikel schauen wir ...

Der VW-Konzern führt erneut das Feld an - Die Zulassungsstatistik 05_21

Eine erneut sehr hohe Steigerung der Elektroauto-Neuzulassungen zeigt die neue Zulassungsstatistik von Mai 2021. Das Plus liegt bei beeindruckenden 268,6%, ...

Elektroauto-Neuheiten - Honda, Nissan, Renault, Rimac und Co.

Laufend gibt es News zu den aktuellen und neuen Elektroautos, welche INSTADRIVE euch regelmäßig aufbereitet. In diesem Artikel schauen wir ...

Elektroauto-Neuheiten - Opel, Rolls-Royce, Porsche und Co.

Laufend gibt es News zu den aktuellen und neuen Elektroautos, welche INSTADRIVE euch regelmäßig aufbereitet. In diesem Artikel schauen wir ...