Mercedes-Benz EQA

Modell 2021

Mit INSTADRIVE bekommst du e-Mobilität zum monatlichen Fixpreis

Reichweite426 km

Verbrauch17.7 kWh/100km

ab € 434 mtl.
Jetzt konfigurieren und losfahren!
Mercedes-Benz EQA 250
Farbe

Nachhaltig, einfach
und günstig


Elektroauto Langzeit-Abo:
Die moderne Alternative zu Kauf, Leasing oder Miete

Mit nur wenigen Klicks kannst du dir dein Wunschfahrzeug individuell konfigurieren. Nach der Laufzeit gibst du das Elektroauto einfach wieder zurück - um den Rest kümmern wir uns.

Monatlicher Fixpreis inkl. Versicherung, Wartung, Garantie, Reparaturen, Pannenhilfe, Förderungsabwicklung und optional Reifen und Ladestation.


Alles inklusive

Wartung, §57a und Reparaturen

Wir kümmern uns um die Wartung und Reparaturen deines Elektroautos.

Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung

Dein Auto ist komplett versichert. Im Schadensfall kümmern wir uns um eine rasche Abwicklung.

Garantie

Dein Fahrzeug hat während der gesamten Vertragslaufzeit volle Garantie.

Reifen

Mit unserem optionalen Reifenpaket bist du Sommer wie Winter immer sicher unterwegs.

Vignette

Jährliche digitale Vignetten sind inkludiert.

Zulassung und Vertragsgebühr

Wir melden das Fahrzeug an und übernehmen die Anmeldegebühren und Vertragsgebühren.

Der neue Mercedes-Benz EQA 250

  • Maße und Interieur
  • Antrieb
  • Akku, Reichweite und Verbrauch
  • Ausstattungen
  • Fazit, Bewertungen
Innenaufnahme Mercedes-Benz EQA 250

Voll elektrisch unterwegs - der neue EQA 250

Auch Mercedes-Benz meint es nun ernst mit der Elektromobilität. Nachdem die Stuttgarter bereits mit dem EQC ein größeres Elektro-SUV auf den Markt gebracht haben folgt nun der kleinere Bruder auf Basis des GLA, welcher in der reinelektrischen Variante als EQA vermarktet wird. Besonders für Interessenten aus großen Städten, in denen viele Straßen relativ eng sind und bei einigen Parkplätzen jeder Zentimeter zählt dürfte der EQA ein sehr spannendes Modell mit sehr vielversprechenden technischen Daten sein.

Warum sind wir so günstig?

1
2
3

Gute Einkaufskonditionen bei den Fahrzeugen dank großer Stückzahlen

Gute Flottenkonditionen bei Dienstleistern wie Versicherungen oder Werkstätten

Effiziente Geschäftsprozesse dank hoher digitaler Automatisierung

Maße, Interieur und Ausstattung

Der EQA ist dem GLA sehr ähnlich, nicht nur optisch, sondern auch von den Abmessungen her. Der EQA misst in der Außenlänge 4,46m und entspricht damit einem etwas größeren Kompakt-SUV. Mit 1,83m in der Außenbreite präsentiert sich der elektrische Stern recht großzügig, was sich natürlich auch auf die Platzverhältnisse im Innenraum auswirkt, welche für ein Kompakt-SUV ziemlich üppig ausfallen. Mit einer Fahrzeughöhe von 1,62m ist das Fahrzeug etwas höher als einige Exemplare der Konkurrenz. Die Insassen sitzen demnach auch höher, was für mehr Komfort und eine bessere Rundumsicht sorgt. Beim Leergewicht fällt beim EQA sofort auf, dass das Fahrzeug kein Leichtgewicht ist. Mit 1965kg bringt der Wagen ein sehr hohes Gewicht auf die Waage. Wie beim Elektroauto üblich relativiert sich das natürlich auch beim Mercedes-Benz EQA dadurch, dass der für das hohe Gewicht verantwortliche Akku im Fahrzeugboden zwischen den Achsen sitzt und die...

Weiterlesen

Der EQA ist dem GLA sehr ähnlich, nicht nur optisch, sondern auch von den Abmessungen her. Der EQA misst in der Außenlänge 4,46m und entspricht damit einem etwas größeren Kompakt-SUV. Mit 1,83m in der Außenbreite präsentiert sich der elektrische Stern recht großzügig, was sich natürlich auch auf die Platzverhältnisse im Innenraum auswirkt, welche für ein Kompakt-SUV ziemlich üppig ausfallen. Mit einer Fahrzeughöhe von 1,62m ist das Fahrzeug etwas höher als einige Exemplare der Konkurrenz. Die Insassen sitzen demnach auch höher, was für mehr Komfort und eine bessere Rundumsicht sorgt. Beim Leergewicht fällt beim EQA sofort auf, dass das Fahrzeug kein Leichtgewicht ist. Mit 1965kg bringt der Wagen ein sehr hohes Gewicht auf die Waage. Wie beim Elektroauto üblich relativiert sich das natürlich auch beim Mercedes-Benz EQA dadurch, dass der für das hohe Gewicht verantwortliche Akku im Fahrzeugboden zwischen den Achsen sitzt und die Straßenlage durch den sehr niedrigen Schwerpunkt und die gute Gewichtsverteilung hervorragend ist. Maximal dürfen 505kg zugeladen werden, ein sehr guter Wert für ein Fahrzeug der Kompaktklasse. Im Kofferraum können bis zu 340 Liter an Volumen zum Verstauen genutzt werden. Bei umgeklappter Rückbank können bis zu 1320 Liter zugeladen werden. Da die Rückbank des EQA im Verhältnis 40:20:40 umklappbar ist können auch vier Personen mitfahren und der mittlere Teil der Rückbank als Durchlademöglichkeit genutzt werden.

Bei INSTADRIVE gibt es den Mercedes-Benz EQA in den Ausstattungslinien Silber, Gold und Platin.

Bereits in der Silberausstattung bietet der EQA spannende Features wie einen adaptiven Abstandstempomaten sowie einen aktiven Spurhalte- und Lenkassistenten. Für sicheres Einparken sind vorne und hinten Parksensoren und eine Rückfahrkamera vorhanden. Die Voll-LED-Scheinwerfer sorgen für einen besonders niedrigen Energieverbrauch und machen die Nacht zum Tag. Ein Navigationssystem mit integrierter Funktion zum Finden von Ladestationen wird mittig auf einem 10,25 Zoll Display dargestellt. Auch gibt es beim EQA bereits in der Grundausstattung eine elektrische Heckklappe, eine hochwertige Ambientebeleuchtung oder auch einen Fernlichtassistenten. Um auch im Winter keinen zu großen Reichweitenverlust zu haben, ist bei INSTADRIVE jedenfalls die Wärmepumpe mit an Bord, welche die Effizienz enorm steigert. Für angenehmes Wohlbefinden sorgen zusätzlich die Klimaautomatik und die Sitzheizung für die vorderen Plätze.

In der Goldausstattung ist zusätzlich eine Zweizonen-Klimaautomatik enthalten. Außerdem wird ein schlüsselloses Start- und Schließsystem geboten und ein Burmester Surround-Soundsystem sorgt für satte Klänge im Innenraum. Für ein noch größeres Raumgefühl sorgt das Panorama-Glasschiebedach. Für mehr Komfort sind die Vordersitze elektrisch verstellbar und bieten eine Memory-Funktion. Das sportliche Finish und das Plus an Privatsphäre bieten die ab der B-Säule abgedunkelten Scheiben.

Die Platinausstattung umfasst weiters noch das AMG-Line-Paket. Dieses umfasst eine sportliche AMG Frontschürze, eine AMG Kühlerverkleidung und eine AMG Heckschürze in Diffusoroptik. Ein Multifunktions-Sportlenkrad in Nappa-Leder gibt dem Fahrer auch im Innenraum ein sportliches Gefühl, welches zusätzlich durch die hochwertigen AMG-Pedale sowie die galvanisierten Lenkradpaddles unterstrichen wird. Das Gestühl besteht in der Bestausstattung aus Leder, welches vorne nicht nur beheizt, sondern auch gekühlt werden kann. Komplettiert wird die AMG-Line durch 18 Zoll AMG-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design.

Weniger
Länge (cm)446
Breite (cm)183
Höhe (cm)162
Leergewicht (kg)1965
Zuladung (kg)505
Gepäckvolumen - Kofferraum (l)340
Gepäckvolumen - Sitze umgeklappt (l) 1320
AntriebsartVorderrad
Max. Leistung (kW)140
Max. Drehmoment (Nm)375
Höchstgeschwindigkeit (km/h)160
Beschleunigung von 0 auf 100 (sek)8.9

Der Antrieb des Mercedes-Benz EQA 250

Angetrieben wird der Mercedes-Benz EQA von einem Elektromotor an der Vorderachse. Dieser verfügt über eine Spitzenleistung von 140kW (190PS) und ein Drehmoment von bis zu 375NM, wodurch das Kompakt-SUV in 8,9 Sekunden von 0 auf 100km/h beschleunigt. Bei maximal 160km/h regelt der EQA ab, um einerseits noch genug Reichweite zu bieten und andererseits auch die Akkutemperatur nicht zu sehr steigen zu lassen. Da solch hohe Geschwindigkeiten im öffentlichen Straßenverkehr nur noch sehr selten erlaubt und möglich sind, dürfte die Höchstgeschwindigkeit dennoch immer mehr als ausreichend sein.

Akku, Reichweite und Verbrauch des Mercedes-Benz EQA 250

Der Lithium-Polymer-Akku hat eine Kapazität von 79,8kWh, was für eine WLTP-Reichweite von 426km ausreicht. Der Verbrauch nach WLTP liegt bei 17,7kWh/100km, ein sehr guter Wert für dieses Kompakt-SUV.
Der Mercedes-Benz EQA lässt sich an einer Schnellladestation mit bis zu 100kW laden, womit der Akku in etwa 30 Minuten wieder zu 80% voll ist. Beim Laden an der Wechselstromladestation kann der EQA bis zu 11kW aufnehmen, wodurch die Ladezeit auf 100% etwa 5 Stunden und 45 Minuten beträgt. So hat man jedenfalls am Morgen immer ein vollgeladenes Elektroauto.

Batteriekapazität (kWh)79.8
Reichweite (WLTP)426
Stromverbrauch (WLTP, kWh auf 100km) 17.7
Ladezeit DC 0-80% (min)30
Ladezeit AC (32A) 0-100% (Std.)5.75
Ladegeschwindigkeit DC (max) (kW) 100
Ladegeschwindigkeit AC (max) (kW) 11

INSTADRIVE Ausstattungen

Silber
Ausstattungsdetails
  • >> Silber (Progressive):
  • 18"-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design
  • Stoff-/Kunstledersitze (Fléron/Artico) schwarz
  • 4-Wege-Lordosenstütze
  • Zierelemente in Spiraloptik
  • Dachhimmel schwarz
  • Ambientebeleuchtung
  • Multifunktionslederlenkrad
  • Navigationssystem
  • Digitaler Radioempfang
  • Fahrzeugfernzugriff via App (Mercedes me)
  • Klimaautomatik "THERMATIC"
  • Armlehne im Fond
  • Voll-LED-Scheinwerfer
  • Fernlichtassistent
  • Regensensor
  • Aktiver Spurhalteassistent
  • Rückfahrkamera
  • Heckklappe elektrisch
  • Dachreling in poliertem Aluminium
  • + Advanced-Paket (10,25"-Instrumentendisplay, 10,25"-Infotainmentdisplay, Außenspiegel elektrisch anklappbar, Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend, Einparkhilfe vorn und hinten)
  • + Fahrassistenz-Paket (Abstandstempomat, Aktiver Lenkassistent, Aktiver Toter-Winkel-Assistent, Pre-Safe Plus)
  • + Verkehrszeichen-Assistent
  • + Konnektivitäts-Paket Navigation (3 Jahre gültig)
  • + Smartphone Integration (Android Auto, Apple CarPlay)
  • + Seitenairbags hinten
  • + Sitzheizung vorn
Gold
Ausstattungsdetails
  • >> Gold (Progressive):
  • + Premium-Plus-Paket (2-Zonen-Klimaautomatik "THERMOTRONIC", Schlüsselloses Start- und Schließsystem, Burmester Surround-Soundsystem, Panorama-Schiebedach, 360°-Kamerabild, Head-up-Display, MBUX Augmented Reality für Navigation, Vordersitze elektrisch verstellbar inkl. Memory-Funktion, Kabelloses Laden des Smartphones)
  • + Scheiben ab B-Säule abgedunkelt
Platin
Ausstattungsdetails
  • >> Platin (AMG Line):
  • 18"-Leichtmetallräder von AMG im 5-Speichen-Design
  • AMG Frontschürze
  • AMG Kühlerverkleidung
  • AMG Heckschürze in Diffusoroptik
  • Einstiegsleisten beleuchtet
  • AMG Pedalerie aus Edelstahl
  • Multifunktions-Sportlenkrad in Nappa-Leder
  • Lenkradpaddles galvanisiert
  • + Leder-Paket (Ledersitze schwarz)
  • + Sitzlüftung vorn
  • + Zierelemente in Spiraloptik hinterleuchtet

Einfach in wenigen Minuten zu deinem Elektroauto

1.
Auswählen
Finde dein Auto Was ist dir wichtig bei deinem Neuwagen? Wähle dein passendes Fahrzeug aus unserer Flotte.

2.
Bestellen
Jetzt konfigurieren Wähle deine Ausstattung, deine Wunschlaufzeit und deine jährliche Kilometerleistung.

3.
Losfahren
Genieße die Freiheit Drehmoment ohne Ende und gleichzeitig CO₂ sparen.

Einsparungen

6,607 Tonnen CO₂ über die Laufzeit (20.000 km/J, 36 Monate)

INSTADRIVER Videos

Reviews, interessante Neuentwicklungen, Events und vieles mehr findest du auf unserem Youtube-Channel.

STAT E-STICS #11 | Bald längere Lieferzeiten bei Elektroautos?

Ford Mustang Mach E, Mercedes EQA, IONIQ 5, Skoda ENYAQ, Renault Zoe, Opel Mokka e, und viele mehr. Die Lieferzeiten ...

Die 5 besten Elektroauto Werbespots der Welt | Danke für 10.000 Abonnenten

VW e-Up, Tesla Model S, Renault Zoe, Mercedes EQA, EQC und Jaguar I-Pace. Elektroautos wurden bis vor kurzem von nur ...

DIE BESTEN ELEKTROAUTOS 2021 | alle DATEN und PREISE

... iX3 08:14 ▻ BMW iX 09:34 ▻ BMW i4 11:14 ▻ SKODA Enyaq 12:27 ▻ VW ID.4 13:11 ▻ ...


Was gibt's Neues

Was tut sich bei INSTADRIVE?
Hier erfährst du es.

Das Tesla Model 3 ist das beliebteste Auto - Die Zulassungsstatistik 03_21

Weit über 3.000 neue Elektroautos im März 2021 auf den österreichischen Straßen! Mit genau 3.412 reinen Elektroautos konnte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein ...

Der große INSTADRIVE Elektro-SUV-Test!

Der SUV-Markt boomt und ein Ende dieses Trends ist nicht in Sicht! Die Automobilkonzerne sehen zusätzlich die extrem guten Neuzulassungszahlen ...

Aktueller Ausbau der Ladeinfrastruktur

Die Nachfrage an Elektroautos steigt auch in den ersten Monaten des Jahres 2021 stark an, so wurden im Jänner und Februar 2021 in Österreich 3.208 Elektroautos ...