Innenaufnahme VW e-up!

Voll elektrisch unterwegs - der neue e-up!

Der VW e-Up geht in die nächste Generation. Optisch hat sich nicht viel getan, vielmehr wurde Altbewährtes neu definiert. Die größten Änderungen finden sich auf der technischen Seite. So hat der neue VW e-Up ganze 36,8kWh Batteriekapazität, doppelt so viel wie im Vorgänger, und schafft damit eine Reichweite von großzügigen 260km nach dem neuen WLTP-Zyklus. Damit kommt auch ein aus dem entfernteren Umland anreisender Pendler problemlos in die Großstadt und wieder retour, ohne nachladen zu müssen. Besonders hervorzuheben ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis des Kleinstwagens, welches bereits auf einem sehr vergleichbaren Niveau zu ähnlichen Verbrennermodellen liegt. Beim Elektroauto kommt der Vorteil hinzu, dass die Unterhaltskosten deutlich unter jenen des Verbrenner-Pendants liegen.

Maße, Interieur und Ausstattung

Da der VW e-Up optisch keine Änderungen erfuhr, sind auch die Abmessungen und Platzverhältnisse identisch zum Vorgänger. So ist das Fahrzeug kleinstwagenübliche 3,60m lang, misst in der Breite 1,65m und sorgt bei 1,49m Höhe auch auf der Rückbank für ausreichend Kopffreiheit. Einzig beim Leergewicht ist der e-Up etwas schwerer als das Verbrennermodell, durch den großen 36,8kWh-Akku bringt das Fahrzeug 1160kg auf die Waage. Dies ist aber keineswegs ein Nachteil, im Gegenteil, denn durch die Platzierung des Akkus im Fahrzeugboden und den daraus resultierenden sehr niedrigen Schwerpunkt besitzt der e-Up eine sehr gute Straßenlage. Auch bei der Zuladung muss man sich nicht einschränken, diese liegt bei 370kg und damit in einem völlig ausreichenden Bereich für diese Fahrzeugklasse.

Im Cockpit findet sich der Fahrer sehr schnell zurecht. Die Bedienung ist simpel und innovativ, für das Multimediadisplay wird wie auch beim Vorgänger das Smartphone...

Weiterlesen

Da der VW e-Up optisch keine Änderungen erfuhr, sind auch die Abmessungen und Platzverhältnisse identisch zum Vorgänger. So ist das Fahrzeug kleinstwagenübliche 3,60m lang, misst in der Breite 1,65m und sorgt bei 1,49m Höhe auch auf der Rückbank für ausreichend Kopffreiheit. Einzig beim Leergewicht ist der e-Up etwas schwerer als das Verbrennermodell, durch den großen 36,8kWh-Akku bringt das Fahrzeug 1160kg auf die Waage. Dies ist aber keineswegs ein Nachteil, im Gegenteil, denn durch die Platzierung des Akkus im Fahrzeugboden und den daraus resultierenden sehr niedrigen Schwerpunkt besitzt der e-Up eine sehr gute Straßenlage. Auch bei der Zuladung muss man sich nicht einschränken, diese liegt bei 370kg und damit in einem völlig ausreichenden Bereich für diese Fahrzeugklasse.

Im Cockpit findet sich der Fahrer sehr schnell zurecht. Die Bedienung ist simpel und innovativ, für das Multimediadisplay wird wie auch beim Vorgänger das Smartphone verwendet, welches in eine dafür vorgesehene Halterung am Armaturenbrett gesetzt wird. Die Halterung kann Mobiltelefone bis zu einer Größe von 5,5 Zoll aufnehmen und über eine serienmäßig mitgelieferte App das Navigationssystem, Fahrdaten und weitere wichtige Funktionen anzeigen lassen. Nebenbei können durch die Verbindung via Bluetooth Mediendateien des Smartphones im e-Up abgespielt werden, die Freisprecheinrichtung genutzt und die Sprachsteuerung aktiviert werden.

Der Kofferraum des e-Up bietet kleinstwagentypische 251 Liter Stauraum, welcher durch das Umklappen der Rücksitze auf 959 Liter vergrößert werden kann. Für den Wocheneinkauf dürfte der Kofferraum immer groß genug sein und mit umgeklappter Rückbank kann man sich sogar zum Baumarkt wagen und etwas größere Produkte sorgenfrei im e-Up transportieren.

Bei INSTADRIVE gibt es den VW e-Up in den Ausstattungslinien Silber, Gold und Platin.

In der Silberausstattung bietet der e-Up bereits die CCS-Schnellladefunktion mit bis zu 40 kW Ladeleistung, eine Klimaautomatik sowie das Radio „Composition Phone“. Die Außenspiegel sind elektrisch anklapp- und beheizbar, die Frontscheibe ist ebenfalls beheizbar, wodurch Frost in der kalten Jahreszeit besonders schnell abtaut. Der Fahrer genießt zusätzlichen Komfort durch eine sparsame, aber sehr wirklungsvolle Sitzheizung auf den vorderen Plätzen sowie die Möglichkeit, das Fahrzeug schon im Vorhinein via App vorzutemperieren. Weiters sind ein Regen- und ein Lichtsensor serienmäßig und ein aktiver Spurhalteassistent immer dabei. Abgerundet wird die Silberausstattung durch ein starkes Soundsystem mit 6 Lautsprechern, welche den ganzen Innenraum qualitativ hochwertig beschallen.

Die Goldausstattung umfasst weiters das Einparkpaket. Dieses inkludiert neben einer akustischen Einparkhilfe für hinten auch eine Rückfahrkamera, um wirklich jedes Hindernis kenntlich zu machen. Für ein deutliches Plus an Komfort sorgt der Tempomat, der insbesondere auf der Autobahn zusammen mit dem Spurhalteassistenten einiges an Arbeit abnimmt.

Die Vollausstattung Platin macht mit dem Designpack Exterior & Interior den neuen e-Up optisch zum echten Hingucker. So steht der Kleinstwagen in der Topausführung unter Anderem auf sportlichen 15 Zoll Leichtmetallrädern und setzt mit Aluminium-Einstiegsleisten sowie ab der B-Säule abgedunkelten Scheiben weitere sportliche Akzente. Mit einer Ambientebeleuchtung und Chrom-Türgriffen innen wird auch die Fahrgastzelle optisch aufgewertet.

Weniger
Länge (cm) 360
Breite (cm) 165
Höhe (cm) 149
Leergewicht (kg) 1160
Zuladung (kg) 370
Gepäckvolumen - Kofferraum (l) 251
Gepäckvolumen - Sitze umgeklappt (l) 959
Antriebsart Vorderrad
Max. Leistung (kW) 61
Max. Drehmoment (Nm) 210
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 130
Beschleunigung von 0 auf 100 (sek) 11.9

Der Antrieb des VW e-up!

Angetrieben wird der VW e-Up von einem an der vorderen Achse sitzenden Elektromotor, welche eine Leistung von bis zu 61kW (83PS) bereitstellt. Das Drehmoment liegt bei höchstens 210NM, wodurch der Sprint von 0 auf 100km/h in 11,9 Sekunden gelingt. Der e-Up wird elektronisch bei 130km/h abgeregelt, um einerseits den Akku vor Überhitzung zu schützen und andererseits immer ein Maximum an Reichweite zu bieten.

Akku, Reichweite und Verbrauch des VW e-up!

Der verbaute Akku hat eine Kapazität von 36,8kWh, was für eine Reichweite von 260km nach dem neuen modernen WLTP-Zyklus ausreicht. Der durchschnittliche Energieverbrauch liegt bei 14,7kWh/100km. Wird der VW e-Up an einer CCS-Schnellladestation aufgeladen, nimmt dieser eine Ladeleistung von bis zu 40kW auf, wodurch der Akku in 60 Minuten wieder zu 80% aufgeladen ist. An der heimischen Starkstromladestation nimmt der e-Up maximal 7,2kW auf, womit die Vollladung auf 100% in nur 5 Stunden und 30 Minuten abgeschlossen ist. Steckt man das Fahrzeug also über die Nacht an, hat man in jedem Fall am nächsten Morgen wieder ein vollgeladenes Auto.

Batteriekapazität (kWh) 36.8
Reichweite (WLTP) 260
Stromverbrauch (WLTP, kWh auf 100km) 14.5
Ladezeit DC 0-80% (min) 60
Ladezeit AC (32A) 0-100% (Std.) 5.5
Ladegeschwindigkeit DC (max) (kW) 40
Ladegeschwindigkeit AC (max) (kW) 7.2

Du suchst nach einem günstigen VW e-Up Angebot?

Elektroauto Langzeit-Abo:
Die moderne Alternative zu Kauf, Leasing oder Miete

Zu unseren Fahrzeugen

Mit nur wenigen Klicks kannst du dir dein Wunschfahrzeug individuell konfigurieren. Nach der Laufzeit gibst du das Elektroauto einfach wieder zurück – um den Rest kümmern wir uns.

Monatlicher Fixpreis inkl. aller Gebühren, Versicherung, Wartung, Garantie, 8-fach-Bereifung, Vignette und Pannenhilfe.

NACHHALTIG, EINFACH
UND GÜNSTIG

Zu unseren Fahrzeugen
VW e-up!

VW e-Up

Mit INSTADRIVE bekommst du e-Mobilität zum monatlichen Fixpreis.

Reichweite260 km

Verbrauch14.5 kWh/100km

Steckertyp14.5

ab € 254 mtl.
Jetzt konfigurieren und losfahren!

Alles inklusive

Versicherung

Mit Haftpflicht-, Vollkasko- und Insassenunfallversicherung bist du rundum geschützt. Im Schadensfall sorgen wir für eine rasche Abwicklung.

Wartung

Service nach Herstellervorgabe und §57a-Begutachtungen ("Pickerl") gewährleisten einen technisch einwandfreien Zustand deines Fahrzeugs.

Garantie

Dein Fahrzeug hat während der gesamten Vertragslaufzeit die volle Garantie, auch wenn die Herstellergarantie abgelaufen ist.

8-fach-Bereifung

Jedes Fahrzeug wird mit Sommer- und Winterrädern ausgeliefert. Mit dem optionalen Reifenpaket kümmern wir uns auch um Lagerung, Wechsel und Reifenersatz.

Vignette

Du bist stets mit einer aktuellen digitalen Jahres-Vignette unterwegs.

Gebühren

Bei uns gibt es keine versteckten Kosten. Anmelde- und Vertragsgebühren sind inkludiert.

Warum sind wir so günstig?

1
2
3

Gute Einkaufskonditionen bei den Fahrzeugen dank großer Stückzahlen

Gute Flottenkonditionen bei Dienstleistern wie Versicherungen oder Werkstätten

Effiziente Geschäftsprozesse dank hoher digitaler Automatisierung

INSTADRIVE Ausstattungen

Silber

Gold

Zusätzlich bzw. abweichend zu Silber:

Platin

Zusätzlich bzw. abweichend zu Gold:

Highlights

  • 14"-Stahlräder
  • Stoffsitze "fusion"
  • Halogenscheinwerfer
  • Frontscheibe beheizbar
  • Klimaanlage "Climatronic"
  • Radio "Composition Phone"
  • Smartphone Halter "maps + more dock"
  • Sound "plus" 6 Lautsprecher
  • Vordersitze beheizbar

Highlights

  • + Fahrerassistenzpaket (Einparkhilfe hinten, Rückfahrkamera, Tempomat)

Highlights

  • + design pack "exterior" (15"-Leichtmetallräder "blade", Scheiben ab B-Säule abgedunkelt, Seitenschweller in Wagenfarbe)
  • + design pack "interior" (Ambientebeleuchtung, dash pad "shark skin", Aluminium-Einstiegsleisten, Chrom-Türgriffe innen)
Silber
Gold
Platin
Ausstattungsdetails anzeigen

Einfach in wenigen Minuten zu deinem Elektroauto

1.
Auswählen

Finde dein Auto

Was ist dir wichtig bei deinem Neuwagen? Wähle dein passendes Fahrzeug aus unserer Flotte.


2.
Bestellen

Jetzt konfigurieren

Wähle deine Ausstattung, deine Wunschlaufzeit und deine jährliche Kilometerleistung.


3.
Losfahren

Genieße die Freiheit

Drehmoment ohne Ende und gleichzeitig CO₂ sparen.

Einsparungen

6,607 Tonnen CO₂ über die Laufzeit (20.000 km/J, 36 Monate)

INSTADRIVER Videos

Reviews, interessante Neuentwicklungen, Events und vieles mehr findest du auf unserem Youtube-Channel.

STAT E-STICS #22 | Elektroauto-Neuheiten bei Honda, Tesla, Opel, Nissan, Renault und RIMAC

Tesla streicht das neue Model S Plaid+, Honda bringt das nächste Elektroauto in Serie, Nissans Ariya verzögert sich weiter, Opel ...

CUPRA Born | Seat macht den VW ID.3 zum GTI

mit eBoost Taste am Lenkrad in nur 6,6 Sek von 0-100 km/h. Der Cupra Born ist der sportliche Bruder des ...

STAT E-STICS #20 | Elektroauto-Neuheiten TOGG und die türkischen Elektroautos

Jetzt NEU mit verbessertem Ton (!) Elektroautos aus der Türkei? Ja, denn es gibt in der Türkei nicht nur wichtige ...

STAT E-STICS #22 | Elektroauto-Neuheiten bei Honda, Tesla, Opel, Nissan, Renault und RIMAC

Tesla streicht das neue Model S Plaid+, Honda bringt das nächste Elektroauto in Serie, Nissans Ariya verzögert sich weiter, Opel ...

CUPRA Born | Seat macht den VW ID.3 zum GTI

mit eBoost Taste am Lenkrad in nur 6,6 Sek von 0-100 km/h. Der Cupra Born ist der sportliche Bruder des ...

STAT E-STICS #20 | Elektroauto-Neuheiten TOGG und die türkischen Elektroautos

Jetzt NEU mit verbessertem Ton (!) Elektroautos aus der Türkei? Ja, denn es gibt in der Türkei nicht nur wichtige ...


Was gibt’s Neues

Was tut sich bei INSTADRIVE?
Hier erfährst du es.

Der VW-Konzern führt erneut das Feld an - Die Zulassungsstatistik 05_21

Eine erneut sehr hohe Steigerung der Elektroauto-Neuzulassungen zeigt die neue Zulassungsstatistik von Mai 2021. Das Plus liegt bei beeindruckenden 268,6%, ...

Elektroauto-Neuheiten - Honda, Nissan, Renault, Rimac und Co.

Laufend gibt es News zu den aktuellen und neuen Elektroautos, welche INSTADRIVE euch regelmäßig aufbereitet. In diesem Artikel schauen wir ...

Elektroauto-Neuheiten - Opel, Rolls-Royce, Porsche und Co.

Laufend gibt es News zu den aktuellen und neuen Elektroautos, welche INSTADRIVE euch regelmäßig aufbereitet. In diesem Artikel schauen wir ...

Der VW-Konzern führt erneut das Feld an - Die Zulassungsstatistik 05_21

Eine erneut sehr hohe Steigerung der Elektroauto-Neuzulassungen zeigt die neue Zulassungsstatistik von Mai 2021. Das Plus liegt bei beeindruckenden 268,6%, ...

Elektroauto-Neuheiten - Honda, Nissan, Renault, Rimac und Co.

Laufend gibt es News zu den aktuellen und neuen Elektroautos, welche INSTADRIVE euch regelmäßig aufbereitet. In diesem Artikel schauen wir ...

Elektroauto-Neuheiten - Opel, Rolls-Royce, Porsche und Co.

Laufend gibt es News zu den aktuellen und neuen Elektroautos, welche INSTADRIVE euch regelmäßig aufbereitet. In diesem Artikel schauen wir ...