DAS SIND DIE ELEKTROMOBILITÄTS-EVENTS 2018

DIESE EVENTS DÜRFEN SIE 2018 NICHT VERPASSEN!

Der Frühling kommt! Und mit den ersten Sonnenstrahlen erwacht auch die Abenteuerlust in uns wieder zum Leben. Für alle neugierigen und lebenslustigen E-Mobilitätsbegeisterten, haben wir hier die aufregendsten Events der kommenden Monate auf einen Blick zusammengestellt.

 

16.-18.03.2018: Linzer Autofrühling (Linz)

Zahlreiche Premieren und Neuvorstellungen werden auch heuer wieder zu sehen sein. Auch für Autofahrer mit körperlichen Handicaps gibt es zahlreiche Neuheiten und wegweisende Fahrzeugumbauten. Kommen Sie zum Probesitzen, zum Proberiechen und zum Anfassen. Nutzen Sie die umfangreichen und persönlichen Informationsmöglichkeiten und suchen Sie sich Ihren Favoriten aus.

http://www.laf.at/pages/home.php

 

24.03.2018: e-Xperience! #2 (Wien)

Bei e-Xperience!  laden VERTICAL und INSTADRIVE alle Elektromobilitätsbegeisterten in die Gänsbachergasse 1 in Wien ein, um Elektroautos, Elektrofahrräder, E-Tretroller, E-Mopeds und E-Motorräder zu testen und sich in familiärer Atmosphäre professionelle Tipps zu holen und sich auszutauschen. E-Fahrzeuge können bei diesem Anlass zu Aktionspreisen ergattert werden. Außerdem steht eine gemeinsame Ausfahrt in die Innenstadt auf dem Programm. Kostenloses Laden sowie Snacks und Getränke sind für alle BesucherInnen inkludiert. 

 

28.04.2018: e-Xperience! #3 (Wien)

Bei e-Xperience!  laden VERTICAL und INSTADRIVE alle Elektromobilitätsbegeisterten in die Gänsbachergasse 1 in Wien ein, um Elektroautos, Elektrofahrräder, E-Tretroller, E-Mopeds und E-Motorräder zu testen und sich in familiärer Atmosphäre professionelle Tipps zu holen und sich auszutauschen. E-Fahrzeuge können bei diesem Anlass zu Aktionspreisen ergattert werden. Außerdem steht eine gemeinsame Ausfahrt in die Innenstadt auf dem Programm. Kostenloses Laden sowie Snacks und Getränke sind für alle BesucherInnen inkludiert.

 

05.-06.05.2018: Green World Tour (Wien)

Die Green World Tour Messen verfolgen das Ziel, nachhaltige Produkte, Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle in die Mitte der Gesellschaft zu bringen, um die Entwicklung hin zu einer nachhaltig denken- und handelnden Gesellschaft zu beschleunigen. Auf den jeweils zweitägigen regionalen Messe-Events sind Privatpersonen und Gewerbetreibende eingeladen, sich rund um das Thema Nachhaltigkeit zu informieren. Themenschwerpunkte sind Lifestyle & Konsum, Mobilität & Logistik, Bauen & Sanieren, Geldanlagen & Versicherungen, Studium & Karriere sowie Gewerbe & Wissenschaft.

http://autarkia.info/green-world-tour-messen-besucher/green-world-tour-wien/

 

26.05.2018: e-Mobilitätstag (Melk)

Über 50 AusstellerInnen informieren zu verschiedenen Modellen, Ladetechnologie, e-Car-Sharing u.v.m. Der „So schmeckt NÖ“-Schmankerlmarkt bietet typisch niederösterreichische Spezialitäten. In der EVN-Kindererlebniswelt kommen BesucherInnen zwischen 0 und 15 Jahren auf Ihre Rechnung.

https://www.enu.at/e-mobilitaetstag

 

01.-03.06.2018: ZOE-Club-Treffen (Niederösterreich)

Das mittlerweile 5. Treffen des ZOE Club Austria findet heuer im schönen Waldviertel statt – in unmittelbarer Nähe des Stausees Ottenstein, der durch eine malerische Landschaft eingebettet im Herzen vom Waldviertel liegt und gleichzeitig nicht nur die Region mit nachhaltigem Strom versorgt. Nach dem Motto – Abschalten und Aufladen – ist das Programm heuer gemütlicher und individueller gestaltet. Geplant sind geführte und unabhängige Ausflugs-Touren in der Region, die sich rund ums Thema Nachhaltigkeit drehen werden. Hauptprogrammpunkt wird wieder die Generalversammlung am Samstag Abend sowie eine gemeinsame Ausfahrt zur Demonstration der Elektromobiliät, heuer in die Stadtgemeinde Zwettl geben.

http://www.zoe-club-austria.at/main/zoe-treffen-2018/

 

14.06.2018: Fleet Convention (Wien)

Die FLEET Convention spricht Fuhrpark-, Flottenbetreiber und KMU an, die sich über aktuelle Entwicklungen, Dienstleistungen und Zukunftsthemen informieren möchten und bietet eine hervorragende Möglichkeit, sich in der Branche zu vernetzen. Die FLEET Convention hat sich innerhalb weniger Jahre zum wichtigsten Event der heimischen Fuhrparkbranche entwickelt. Am 14. Juni 2018 geht das Event in der Wiener Hofburg zum vierten Mal über die Bühne. 

https://fleetconvention.at/

 

19.-21.06.2018: Electrify Europe (Wien)

Die Electrify Europe ist seit ihrer Gründung 1993 das Forum für die Energietechnik und Energiewirtschaft in Europa. Sie findet jährlich an wechselnden Orten statt. Das Angebotsspektrum reicht von der Großkraftwerkstechnik über die dezentrale Energieerzeugung und erneuerbare Energien bis hin zu Energieversorgungsunternehmen und Energiedienstleistern. Begleitet wird die Messe durch einen hochkarätigen und international ausgerichteten Kongress.

https://www.messeninfo.de/Electrify-Europe-M4846/Wien.html

 

21.-24.06.2018: IONICA (Salzburg)

Am 21. und 22. Juni informieren und diskutieren beim ‚Congress’ die besten Köpfe der Branche vor interessiertem Publikum über die neuesten Erkenntnisse und Zukunftsvisionen der E-Mobilität. Von 22. bis 24. Juni präsentieren im Rahmen der ‚Expo’ die führenden Hersteller aus aller Welt ihre innovativen Ideen zum Thema E-Mobilität. An drei Locations in Zell am See können die Exponate der Sparten Bike, Car und Boat bestaunt und natürlich auch ausprobiert werden. Ebenso stehen eine Show und Action Events am Programm.

https://www.ionica.energy/de/

 

29.-30.06.2018: E-DAYS (Wien)

Diesen Sommer findet die große Premiere der INSTADRIVE E-Days statt. An diesen zwei Tagen sind alle E-Mobilitätsbegeisterten herzlich eingeladen, am INSTADRIVE-Standort in der Gänsbachergasse 1 in Wien die Elektromobilität gemeinsam zu feiern. Das Programm – eine Kombination aus lehreichen und lustigen Highlights – beinhaltet neben Probefahrten einer großen Auswahl an Elektrofahrzeugen auch eine gemeinsame Ausfahrt in die Wiener Innenstadt sowie kulinarische Genüsse, für einen gemütlichen Ausklang des Tages.

 

28.07.2018: e-Xperience #4 (Wien)

Bei e-Xperience! laden VERTICAL und INSTADRIVE alle Elektromobilitätsbegeisterten in die Gänsbachergasse 1 in Wien ein, um Elektroautos, Elektrofahrräder, E-Tretroller, E-Mopeds und E-Motorräder zu testen und sich in familiärer Atmosphäre professionelle Tipps zu holen und sich auszutauschen. E-Fahrzeuge können bei diesem Anlass zu Aktionspreisen erstanden werden. Außerdem steht eine gemeinsame Ausfahrt in die Innenstadt auf dem Programm. Kostenloses Laden sowie Snacks und Getränke sind für alle BesucherInnen inkludiert.

 

25.08.2018: e-Xperience! #5 (Wien)

Bei e-Xperience!  laden VERTICAL und INSTADRIVE alle Elektromobilitätsbegeisterten in die Gänsbachergasse 1 in Wien ein, um Elektroautos, Elektrofahrräder, E-Tretroller, E-Mopeds und E-Motorräder zu testen und sich in familiärer Atmosphäre professionelle Tipps zu holen und sich auszutauschen. E-Fahrzeuge können bei diesem Anlass zu Aktionspreisen erstanden werden. Außerdem steht eine gemeinsame Ausfahrt in die Innenstadt auf dem Programm. Kostenloses Laden sowie Snacks und Getränke sind für alle BesucherInnen inkludiert.

 

21.-29.09.2018: Wave (Österreich)

Die WAVE steht für World Advanced Vehicle Expedition und ist die größte E-Mobil-Rallye der Welt. Sie führt über spektakuläre Strecken – meist in den Alpen. Autobahnen werden so oft wie möglich gemieden, und die Tagestrecken betragen rund 100 – 250 km. Pro Tag werden 3 – 5 Städte besucht, wo nachladen unterwegs möglich ist. Die WAVE zieht Menschen an, die gerne mit anderen Gleichgesinnten gesellig zusammen sein und die Länder auf eine andere Art kennen lernen wollen. Unternehmen sind genauso dabei wie Privatleute oder Vertreter von Universitäten. Allen Teilnehmern gemeinsam ist, dass sie einen weiten Horizont haben, die Vielfalt der Teilnehmenden schätzen und die E-Mobilität voranbringen wollen.

http://www.wavetrophy.com/

 

29.-30.09.2018: Playdays Spielberg (Niederösterreich)

Bei Ausstellungen, Wettbewerben und Demonstrationen tauchen die Besucher am Spielberg in diese neue Welt ein, können Innovationen selbst testen und erleben, dass E-Mobilität mehr bedeutet, als der Einsatz von Elektroautos. Wie emissionslose Mobilität bereits Einzug in den Alltag gehalten hat, und wie weit die Wissenschaft ist, um die Menschheit im 21. Jahrhundert weiter zu elektrisieren, wird auch im September 2018 wieder bei kostenlosem Eintritt genau dort Thema sein, wo sonst Verbrennungsmotoren das Sagen haben.

https://www.redbull.com/at-de/events/krone-e-mobility-play-days

 

20.10.2018: e-Xperience! #6 (Wien)

Bei e-Xperience!  laden VERTICAL und INSTADRIVE alle Elektromobilitätsbegeisterten in die Gänsbachergasse 1 in Wien ein, um Elektroautos, Elektrofahrräder, E-Tretroller, E-Mopeds und E-Motorräder zu testen und sich in familiärer Atmosphäre professionelle Tipps zu holen und sich auszutauschen. E-Fahrzeuge können bei diesem Anlass zu Aktionspreisen erstanden werden. Außerdem steht eine gemeinsame Ausfahrt in die Innenstadt auf dem Programm. Kostenloses Laden sowie Snacks und Getränke sind für alle BesucherInnen inkludiert.

 

24.11.2018: e-Xperience! #7 (Wien)

Bei e-Xperience!  laden VERTICAL und INSTADRIVE alle Elektromobilitätsbegeisterten in die Gänsbachergasse 1 in Wien ein, um Elektroautos, Elektrofahrräder, E-Tretroller, E-Mopeds und E-Motorräder zu testen und sich in familiärer Atmosphäre professionelle Tipps zu holen und sich auszutauschen. E-Fahrzeuge können bei diesem Anlass zu Aktionspreisen erstanden werden. Außerdem steht eine gemeinsame Ausfahrt in die Innenstadt auf dem Programm. Kostenloses Laden sowie Snacks und Getränke sind für alle BesucherInnen inkludiert.

 

 

„eASING“ STATT KAUFEN

 

Bei INSTADRIVE bekommen Sie Ihr Elektroauto für einen fairen, monatlichen Preis inklusive Zusatzleistungen.

 

INSTADRIVE ist ein Dienstleistungsunternehmen, das seinen Kunden ein Sorglos-Paket zur Anschaffung von Elektroautos zur Verfügung stellt. Dieses inkludiert neben einer markenübergreifenden Beratung auch die Finanzierung, Versicherung, Wartung, Jahresüberprüfung §57a, und die Förderungsabwicklung, sowie die Unterstützung bei der Installierung einer Heimladestation. All diese Leistungen sind durch eine niedrige monatliche Rate abgedeckt.

 

Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Kunden nicht um den Verkauf und den schwer abschätzbaren Restwert des Fahrzeuges Sorgen machen müssen, gleichzeitig aber ihr eigenes Neufahrzeug individuell konfigurieren und für die gesamte Vertragslaufzeit von 1 bis 5 Jahren nutzen können. Zudem werden hier, im Gegensatz zu traditionellen Händlern, markenübergreifend alle Elektroautos angeboten. Die Beratung erfolgt dabei durch Spezialisten, die über langjährige Erfahrung im Bereich der Elektromobilität verfügen. Ein Schwerpunkt liegt in der Betreuung der Kunden vor und während der gesamten Vertragslaufzeit im INSTADRIVE Elektromobilitätszentrum, in den INSTADRIVE Online Kanälen und durch die INSTADRIVE Elektromobilitäts-Hotline. Auf diese Weise schafft INSTADRIVE für Kunden Sicherheit für einen risikolosen Einstieg in die Elektromobilität und unterstützt dabei die notwendige Wende hin zu umweltfreundlicherer Mobilität. www.insta-drive.com

 

Damit wird den langfristigen Trends „Mieten statt Besitzen“, „Erbringung von Dienstleistungen“ und „Nachhaltigkeit“ Rechnung getragen, die von immer mehr Menschen eingefordert werden.

 

Die INSTADRIVE -Gründer Mag. Philipp Halla, MBA (41) und Mag. Bakk. Andreas Mutter, MBA (42)  haben während ihrer langjährigen Auslandsaufenthalte die gesundheitsschädigenden Auswirkungen extremer, verkehrsbedingter Lärmbelastung und Luftverschmutzung am eigenen Körper erfahren. Die Sorge um die Gesundheit ihrer Kinder regte sie schließlich dazu an, nach Möglichkeiten der Förderung umweltfreundlicher Mobilität zu suchen. Mit der Gründung von INSTADRIVE haben sie sich zum Ziel gesetzt, den Automobilvertrieb zu revolutionieren um die Elektromobilität für Private und Unternehmen einfach und leistbar zu machen. (günstig-schnell-unkompliziert)

 

„Wir wollen die Welt ein wenig besser verlassen, als wir sie vorgefunden haben.“  – Robert Baden-Powell, Gründer der Pfadfinder