Die besten Hybrid-Kanäle auf YouTube

Beim großen INSTADRIVE Mobility Award werden fast 40 Elektromobilitäts-YouTuber in 3 unterschiedlichen Kategorien nominiert. Diese kämpfen um die Ehrung als…

Beim großen INSTADRIVE Mobility Award werden fast 40 Elektromobilitäts-YouTuber in 3 unterschiedlichen Kategorien nominiert. Diese kämpfen um die Ehrung als bester Elektromobilitäts-YouTube-Kanal, als bester Aufsteiger im Bereich der Elektromobilität oder als hybrider Kanal (mixed interests). InteressentInnen der Elektromobilität stoßen auf eine Vielzahl spannender YouTube-Kanäle. Die INSTADRIVE Mobility Awards werden beim E-Mobility Festival – Rock den Ring – verliehen (https://rockdenring.info/)!

In diesem Beitrag schauen wir uns 14 Kanäle an, welche nominiert wurden für den besten Hybrid-Kanal auf YouTube (mixed interests).

Nominierung bester Hybrid-Kanäle auf YouTube

Kanalname Beschreibung Fanseite
Car Maniac Chris von Car Maniac berichtet auf seinem YouTube-Kanal über viele Themen der Elektromobilität. Car Maniac testet die neuesten Elektroautos in Alltagstests, Autobahn-Reichweitentests oder auch teilweise in Standtests. Immer wieder macht Car Maniac auch Vergleiche verschiedener Elektroautomodelle. Zu Car Maniac
Auto Motor & Sport Bei Auto Motor & Sport siehst du Tests der verschiedensten Autos auf Herz und Nieren. Darunter sind mehr und mehr auch reinelektrische Modelle, welche genauer unter die Lupe genommen werden. Das Team von Auto Motor & Sport zeichnet sich einfach dadurch aus, dass jedes einzelne Mitglied ein sehr großes Interesse und auch viel Wissen zur automobilen Welt mitbringt. Zu Auto Motor & Sport
Enercab Während die meisten anderen Youtube-Kanäle die Autos an sich testen, geht Enercab einen etwas anderen Weg und konzentriert sich mehr auf Tests der Ladeinfrastruktur. So werden verschiedenste Arten von Wallboxen genauer unter die Lupe genommen und Vor- und Nachteile genannt. Hin und wieder sind auch Testberichte zu neuen Elektroautos mit dabei. Zu Enercab
Asphaltart Bei dem Kanal von Asphaltart dreht sich alles um die automobile Leidenschaft. Hier werden vor allem leistungsstarke und sportlichere Autos sehr gerne getestet, wobei auch der Elektroantrieb immer häufiger mit dabei ist. Zu Asphaltart
Motorreport Bei Motorreport dreht sich alles um Tests und Fahrberichte der neuesten Autos, darunter auch zahlreiche Elektroautomodelle. Autos sind für Motorreport mehr als nur Fortbewegungsmittel, sie sind die Leidenschaft des YouTube-Kanals. Zu Motorreport
163Grad 163Grad ist der richtige Kanal, wenn du dich für Elektromobilität interessierst. Du möchtest wissen, welche Reichweite die heutigen Elektroautos haben? Oliver von 163Grad fährt selbst ein Tesla Model 3, wodurch er selbst schon alles an Erfahrungen gesammelt hat. Zu 163Grad
Alex V Alex V testet alle möglichen Produkte des alltäglichen Lebens. Das Thema Nachhaltigkeit lässt er dabei nie außer Acht, in seinen Tests kommen häufig Retouren-Produkte oder Produkte, die nach Verlust versteigert wurden, vor. Zu Alex V
Apfelwelt Apple überlegt, in Zukunft auch in den Automobilmarkt einzusteigen und mit dem iCar ein Elektroauto auf den Markt zu bringen. Für den Kanal von Apfelwelt würde das bedeuten, die Reichweite weiter ausbauen zu können mit dem Test dieses, und womöglich dann auch weiterer Elektroautos. Zu Apfelwelt
Fahrdoch Bei Fahrdoch dreht sich alles um das Thema Autos. Doch der Kanal zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht nur um die klassischen Auto-Reviews geht, sondern unter Anderem auch Gebrauchtwagen-Checks, Neuwagen-Checks sowie Challenges mit unterschiedlichen Fahrzeugen. Zu Fahrdoch
Nico Rosberg DE Nico Rosberg ist für die meisten ein bekannter Name, der Formel 1 Weltmeister hat ein sehr großes Interesse für Technik und die automobile Welt. Nebenbei interessiert sich Nico Rosberg auch für das Thema Nachhaltigkeit, was auch auf seinem deutschsprachigen YouTube-Kanal hervorgeht. Zu Nico Rosberg DE
Sophia Floersch Sophia Floersch ist professionelle Rennfahrerin. Aufgrund ihres fahrerischen Könnens kann Sophia Floersch mit den Fahrzeugen, welche sie testet, auch entsprechend sportlich umgehen. Wir freuen uns daher schon auf die ersten Tests mit reinelektrischen Modellen. Zu Sophia Floersch
Autogefühl Bei Autogefühl dreht sich alles um Reviews der besten Automodelle am Markt. Der Kanal bringt hochwertige Videos, welche jeweils in zirka 20 bis 30 Minuten alle relevanten Daten und Fakten darlegen. Immer wieder sind auch reinelektrische Modelle mit dabei, womit auch Autogefühl zeigt, dass nachhaltige Mobilität in Zukunft immer präsenter sein wird. Zu Autogefühl
Motorwoche Bei dem YouTube-Kanal MotorWoche gibt es Reviews und Tests zu allen möglichen Automodellen. Relativ stark ist auch der Elektroantrieb bereits vertreten, sodass Elektromobilitäts-Begeisterte auf diesem Kanal auch voll auf ihre Kosten kommen. Zu Motorwoche
Cars with Luke Cars with Luke ist der YouTube-Kanal, wenn du an schönen Autos interessiert bist. Hier siehst du Traumautos aus allen Kategorien, darunter moderne Supersportwagen, aber auch Retro-Klassiker sind gerne mal dabei. Auch Elektroautos kommen immer wieder in seinen Videos vor. Zu Cars with Luke
ausfahrt.tv ausfahrt.tv berichtet über alle möglichen Automodelle und testet sie für euch. Die Videos sind sind sehr detailliert gestaltet, um insbesondere tatsächlichen InteressentInnen an den Modellen ein gutes Gesamtbild zu übermitteln. Die Modellvielfalt ist bei ausfahrt.tv riesig und geht vom Kleinstwagen bis hin zum Luxus-SUV. Auch bei den Antriebsformen ist bei ausfahrt.tv alles mit dabei, so gewinnt auch der Elektroantrieb mehr und mehr an Bedeutung. Zu ausfahrt.tv

Car Maniac

Seit dem Jahr 2015 ist Car Maniac auf YouTube vertreten und veröffentlicht seitdem regelmäßig spannende Videos zu verschiedenen Facetten der Elektromobilität. Chris hatte davor bereits Erfahrung sammeln können, was das Moderieren angeht, da er als Radiomoderator tätig war. In seinen YouTube-Videos testet Car Maniac die verschiedensten Elektroautos im Alltag, aber auch im ebenso wichtigen Autobahn-Reichweitentest. Bei einigen ganz neuen Modellen kommt auch immer wieder ein Standtest-Video. Mit weiteren Formaten geht Car Maniac auch allgemein auf das Thema E-Mobilität ein, um auch neue InteressentInnen abzuholen.

Auto Motor & Sport

Auto Motor & Sport testet verschiedenste Autos auf Herz und Nieren. Darunter sind mehr und mehr auch reinelektrische Modelle, welche genauer unter die Lupe genommen werden. Das Team von Auto Motor & Sport zeichnet sich einfach dadurch aus, dass jedes einzelne Mitglied ein sehr großes Interesse und auch viel Wissen zur automobilen Welt mitbringt. Neben den Autotests ist der Kanal auch immer wieder auf Messen präsent, um auch die neuesten Modelle, die noch gar nicht am Markt sind, seinen ZuseherInnen vorstellen zu können. Auto Motor & Sport testet die Modelle einerseits im realen Straßenverkehr, einige Fahrzeuge werden aber auch auf der Rennstrecke einem Dynamiktest unterzogen.

Enercab

Während die meisten anderen Youtube-Kanäle die Autos an sich testen, geht Enercab einen etwas anderen Weg und konzentriert sich mehr auf Tests der Ladeinfrastruktur. So werden verschiedenste Arten von Wallboxen genauer unter die Lupe genommen und Vor- und Nachteile genannt. Hin und wieder sind auch Testberichte zu neuen Elektroautos mit dabei.

Asphaltart

Bei dem Kanal von Asphaltart dreht sich alles um die automobile Leidenschaft. Hier werden vor allem leistungsstarke und sportlichere Autos sehr gerne getestet, wobei auch der Elektroantrieb immer häufiger mit dabei ist. So werden bei Asphaltart immer wieder die sportlichen Top-Versionen der neuesten Elektroauto-Modelle getestet. Teilweise stellt Asphaltart auch Elektro-Fahrzeuge vor, welche bei uns eigentlich noch gar nicht angeboten werden.

Motorreport

Bei Motorreport dreht sich alles um Tests und Fahrberichte der neuesten Autos, darunter auch zahlreiche Elektroautomodelle. Autos sind für Motorreport mehr als nur Fortbewegungsmittel, sie sind die Leidenschaft des YouTube-Kanals. Neben den klassischen Fahrtests zeigt der Autor Matthias Luft auch die technischen Daten, das Kofferraumvolumen, den Antrieb und die neuesten Technologien der Automodelle. Als Fokus werden aber die Themen Effizienz und Fahrerassistenz betrachtet.

163Grad

163Grad ist der richtige Kanal, wenn du dich für Elektromobilität interessierst. Du möchtest wissen, welche Reichweite die heutigen Elektroautos haben? Oliver von 163Grad fährt selbst ein Tesla Model 3, wodurch er selbst schon alles an Erfahrungen gesammelt hat. Diese berücksichtigt er bei seinen Elektroautotests, um den ZuseherInnen einen echten Praxiseindruck bei seinen Videos geben zu können. Außerdem geht Oliver gesamtheitlich auf das Thema Elektromobilität ein und berichtet so auch zu Wallboxen sowie dem Thema Laden im Allgemeinen.

Alex V

Alex V testet alle möglichen Produkte des alltäglichen Lebens. Das Thema Nachhaltigkeit lässt er dabei nie außer Acht, in seinen Tests kommen häufig Retouren-Produkte oder Produkte, die nach Verlust versteigert wurden, vor. Auch bei der Mobilität achtet Alex V auf seinen ökologischen Fußabdruck, er fährt einen BMW i8. Das ist zwar noch kein reinelektrisches Auto, sondern ein Plug-In-Hybrid, dennoch spricht nichts gegen ein reinelektrisches Auto als Nachfolger.

Apfelwelt

Bei dem Kanal von Apfelwelt dreht sich alles um Produkte des amerikanischen Tech-Giganten Apple. Hier werden iPhones, iPad, Macs und Apple Watches getestet sowie neben der Hardware auch neue Software vorgestellt. Apple überlegt, in Zukunft auch in den Automobilmarkt einzusteigen und mit dem iCar ein Elektroauto auf den Markt zu bringen. Für den Kanal von Apfelwelt würde das bedeuten, die Reichweite weiter ausbauen zu können mit dem Test dieses, und womöglich dann auch weiterer Elektroautos.

Fahrdoch

Bei Fahrdoch dreht sich alles um das Thema Autos. Doch der Kanal zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht nur um die klassischen Auto-Reviews geht, sondern unter Anderem auch Gebrauchtwagen-Checks, Neuwagen-Checks sowie Challenges mit unterschiedlichen Fahrzeugen. Auch Fahrdoch bleibt am Zahn der Zeit und stellt in seinen Videos somit mehr und mehr auch reinelektrische Modelle vor.

Nico Rosberg DE

Nico Rosberg ist für die meisten ein bekannter Name, der Formel 1 Weltmeister hat ein sehr großes Interesse für Technik und die automobile Welt. Nebenbei interessiert sich Nico Rosberg auch für das Thema Nachhaltigkeit, was auch auf seinem deutschsprachigen YouTube-Kanal hervorgeht. Neben zahlreichen Videos zu Formel 1 Analysen finden sich auf dem Kanal auch Videos zu reinelektrischen Fahrzeugen, primär zeigt Nico Rosberg sehr luxuriöse Modelle oder auch elektrische Hyper-Cars.

Sophia Floersch

Sophia Floersch ist professionelle Rennfahrerin. Auf ihrem YouTube-Kanal stellt sie Rennfahrzeuge und weitere Motorsport-Themen vor, doch auch Themen zur Formel 4, Formel 3, Formel 2 und Formel 1 sowie andere Rennserien gehören zu den Themen ihres YouTube-Kanals. Aufgrund ihres fahrerischen Könnens kann Sophia Floersch mit den Fahrzeugen, welche sie testet, auch entsprechend sportlich umgehen. Wir freuen uns daher schon auf die ersten Tests mit reinelektrischen Modellen.

Autogefühl

Bei Autogefühl dreht sich alles um Reviews der besten Automodelle am Markt. Der Kanal bringt hochwertige Videos, welche jeweils in zirka 20 bis 30 Minuten alle relevanten Daten und Fakten darlegen. Der Kanal ist zwar in Deutschland beheimatet, lädt seine Videos aber in englischer Sprache hoch. Immer wieder sind auch reinelektrische Modelle mit dabei, womit auch Autogefühl zeigt, dass nachhaltige Mobilität in Zukunft immer präsenter sein wird.

MotorWoche

Bei dem YouTube-Kanal MotorWoche gibt es Reviews und Tests zu allen möglichen Automodellen. Immer wieder berichtet er auch über allgemeine Themen zur automobilen Welt oder über sein eigenes Fahrzeug. Relativ stark ist auch der Elektroantrieb bereits vertreten, sodass Elektromobilitäts-Begeisterte auf diesem Kanal auch voll auf ihre Kosten kommen.

Cars with Luke

Cars with Luke ist der YouTube-Kanal, wenn du an schönen Autos interessiert bist. Hier siehst du Traumautos aus allen Kategorien, darunter moderne Supersportwagen, aber auch Retro-Klassiker sind gerne mal dabei. Dass alle möglichen Automodelle dabei sind bedeutet auch, dass moderne Antriebsformen bei Cars with Luke ihre Daseinsberechtigung haben. So kommen auch Elektroautos immer wieder in seinen Videos vor.

ausfahrt.tv

Wer detaillierte Video-Beratungen zu Neuwagen sucht ist bei ausfahrt.tv genau richtig aufgehoben. ausfahrt.tv gestaltet seine Videos bewusst sehr lang, um wirklich auf jeden Teilaspekt eines jeden Fahrzeuges genau eingehen zu können. Mittels gut gewählter Sprungmarken ist es aber möglich, sich nur jene Teile anzusehen, die einen auch tatsächlich interessieren. Damit ist es auch sehr einfach, unterschiedliche Modelle zu vergleichen in bestimmten Kategorien. Mit immer mehr Elektroautotests bleibt der Kanal am Zahn der Zeit und spricht auch die immer größer werdende Gruppe von Elektroauto-Begeisterten an.

Jetzt gleich losfahren

Aus unserem Fuhrpark auswählen, sein Lieblingsauto konfigurieren und schon in ein paar wenigen Wochen mit seinem eigenen E-Auto losfahren!