VW e-Up auf Platz 1 – Die Zulassungsstatistik 04_21

Die Zulassungsstatistik im April 2021 hält gleich mehrere Überraschungen bereit. Zum Einen die erneute Steigerung der Elektroauto-Neuzulassungen…

Die Zulassungsstatistik im April 2021 hält gleich mehrere Überraschungen bereit. Zum Einen die erneute Steigerung der Elektroauto-Neuzulassungen, welche mit 413,8% wieder einen extremen Sprung nach vorne gemacht hat. Dies ist zwar wie auch im Vormonat auch diesmal zum Teil auf die erste Welle der Coronapandemie im Frühjahr 2020 zurückzuführen, dennoch ist ein Wert von 23.816 neuen Elektroautos im April 2021 keineswegs ein schlechter Wert. Der Marktanteil der Elektroautos lag somit im April 2021 bei 10,4%, mehr als jedes zehnte Auto war somit reinelektrisch angetrieben. Unter zusätzlicher Betrachtung des Hybrid- und Plug-In-Hybrid-Sektors konnte somit ein Gesamtanteil von 38,4% an elektrifizierten Fahrzeugen erreicht werden.

Zum Anderen überraschend ist das beliebteste Modell im letzten Monat, es ist nicht der VW ID.4 oder das Tesla Model 3, sondern tatsächlich der VW e-Up. Der e-Up ist natürlich ein nicht zu unterschätzender elektrischer Kleinstwagen, der jedoch immer wieder mit längeren Lieferzeiten zu kämpfen hat. Der Vorsprung auf den zweiten Platz, den ID.3, ist durchaus beachtlich, wenngleich der Volksstromer mit 2.264 Exemplaren natürlich ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis erreicht hat. Ebenfalls interessant, jedoch nicht anders im Vergleich mit den Vormonaten, ist der Smart EQ ForTwo mit seinem dritten Platz und 7% Marktanteil. Ebenfalls gefragt waren auch der ID.4, der Kona oder der Zoe. Mit 845 Fahrzeugen ist nun auch der Skoda Enyaq auf der Straße angekommen.

Die absoluten Zulassungszahlen zeigen zwar eine Steigerung bei allen Antriebsformen, was jedoch erneut mit dem Thema Corona und den dahin einhergehend sehr niedrigen Zulassungszahlen im April 2020 zusammenhängt. Bei genauerer Betrachtung kann schnell festgestellt werden, dass der Verbrenner mehr und mehr ausgedient hat. Die prozentuelle Steigerung lag beim reinelektrischen Auto immerhin mehr als 14-fach so hoch wie bei den Dieselautos, was sehr beachtlich ist. Mit einem Anteil von 10,4% war im April 2021 erneut jedes zehnte Fahrzeug mit einem reinen Elektroantrieb ausgestattet. 

Die komplette Statistik stellen wir euch wieder hier zum Download zur Verfügung.

Zu diesem enormen Zuwachs tragen maßgeblich auch moderne Finanzierungsformen, wie beispielsweise Auto-Abos bei und gewinnen massiv an Bedeutung. Außerdem trägt die hohe Innovationsprämie zur steigenden Beliebtheit der Elektromobilität bei.

Bei Interesse an einem unserer Elektroautos, wie beispielsweise dem Tesla Model 3, VW ID.4, Kia e-Niro oder dem Renault Zoe freuen wir uns über Deinen Besuch auf unserer Homepage: www.insta-drive.com, oder eine telefonische oder schriftliche Anfrage unter:

INSTADRIVE GmbH

Tel.: 0800 80 80 90 6

E-Mail: sales@insta-drive.com

Potsdamer Platz 10

Berlin

Jetzt gleich losfahren

Aus unserem Fuhrpark auswählen, sein Lieblingsauto konfigurieren und schon in ein paar wenigen Wochen mit seinem eigenen E-Auto losfahren!