Innenaufnahme Nissan LEAF e+

Voll elektrisch unterwegs - der neue LEAF e+

Der Nissan Leaf e+, jetzt mit mehr als 50% größerer Akkukapazität und deutlich mehr Reichweite. Das sehr beliebte japanische Elektroauto gibt es ab sofort in der Variante „e+“ mit einem 62kWh-Akku, welcher eine Reichweite von ganzen 385km nach dem neuen WLTP-Zyklus bietet. Nebenbei wurde die Motorleistung angehoben, die anderen Daten sind weitgehend identisch mit denen des Vorgängers mit dem 40kWh-Akku.

Maße, Interieur und Ausstattung

Mit der typischen Länge eines Kompaktklassewagens von 4,49 m bietet der Nissan Leaf e+ eine überdurchschnittlich große Fahrgastzelle. Die Mittelkonsole bietet viel Platz, der Schaltknüppel nimmt nur sehr wenig Platz ein, sodass genug Raum für Ablagen zur Verfügung steht. Passagiere, die im Fond Platz nehmen, haben für diese Fahrzeugklasse immer noch erstaunlich viel Beinfreiheit. Bei 1,79m Fahrzeugbreite ist eigentlich genug Platz für 3 Erwachsene auf der Rückbank gegeben, jedoch verfügt der Nissan Leaf e+ über einen relativ groß dimensionierten Mitteltunnel, weswegen der Platz für eine mittig sitzende Person relativ beengt ist. Immerhin sorgt die Höhe von 1,54m für ausreichend Kopffreiheit auf allen Sitzplätzen.

Im Innenraum sticht neben den üblichen digitalen Anzeigen zunächst der noch analoge Tachometer ins Auge. Hier bewegt sich wirklich noch ganz klassisch ein Zeiger und zeigt die gefahrene Geschwindigkeit an. Ansonsten setzt auch...

Weiterlesen

Mit der typischen Länge eines Kompaktklassewagens von 4,49 m bietet der Nissan Leaf e+ eine überdurchschnittlich große Fahrgastzelle. Die Mittelkonsole bietet viel Platz, der Schaltknüppel nimmt nur sehr wenig Platz ein, sodass genug Raum für Ablagen zur Verfügung steht. Passagiere, die im Fond Platz nehmen, haben für diese Fahrzeugklasse immer noch erstaunlich viel Beinfreiheit. Bei 1,79m Fahrzeugbreite ist eigentlich genug Platz für 3 Erwachsene auf der Rückbank gegeben, jedoch verfügt der Nissan Leaf e+ über einen relativ groß dimensionierten Mitteltunnel, weswegen der Platz für eine mittig sitzende Person relativ beengt ist. Immerhin sorgt die Höhe von 1,54m für ausreichend Kopffreiheit auf allen Sitzplätzen.

Im Innenraum sticht neben den üblichen digitalen Anzeigen zunächst der noch analoge Tachometer ins Auge. Hier bewegt sich wirklich noch ganz klassisch ein Zeiger und zeigt die gefahrene Geschwindigkeit an. Ansonsten setzt auch Nissan sehr stark auf Digitalisierung und hat neben einem 8 Zoll Infotainment-Display auch ein weiteres Display neben der analogen Tachoanzeige. Hierüber kann der Fahrer selbst wählen, welche Daten er gerne angezeigt hätte, unter Anderem kann hier zwischen dem aktuellen Verbauch, dem Status des serienmäßigen Spurhalteassistenten oder auch der verbleibenden Ladezeit während des Aufladens gewechselt werden.
Der Kofferraum ist mit 400 Litern Fassungsvermögen sehr großzügig bemessen. Dazu trägt zwar auch bei, dass der Kofferraumboden sehr niedrig ist, die Gepäckstücke müssen jedoch zuerst über eine relativ hoch liegende Ladekante gehoben werden. Sollte mehr Raum für Gepäck notwendig sein, stehen bei umgeklappter Rückbank 790 Liter zur Verfügung.

Bei INSTADRIVE gibt es den Nissan Leaf e+ in den Ausstattungslinien Silber, Gold und Platin.

Bereits in der Silberausstattung verfügt der Nissan Leaf e+ unter Anderem über das e-Pedal, mit dem das Fahren mit nur einem Pedal möglich ist, einen korrigierenden Spurhalteassistenten sowie einen adaptiven Abstandstempomaten. Weiters sind LED-Tagfahrlichter, ein Licht- und Regensensor und ein Navigationssystem mit Sprachsteuerung vorhanden. Ein 360 Grad Around View Monitor wird durch das Zusammenspiel von vier Kameras realisiert, was jedes Einparkmanöver zu einem Kinderspiel macht. Eine Sitzheizung und Lenkradheizung sorgen für Wohlbefinden an kalten Tagen, die Wärmepumpe macht das Heizen und Kühlen des Fahrgastraumes sehr effizient und steigert noch dazu die Reichweite des Fahrzeuges.

In der Goldausstattung verfügt der Nissan Leaf e+ außerdem über Voll-LED-Scheinwerfer, welche die Nacht zum Tag machen und außerdem deutlich effizienter sind als Halogenscheinwerfer. Dies kommt natürlich nicht zuletzt dem Energieverbrauch und damit der Reichweite zu Gute. Außerdem ist das ProPILOT-System mit an Bord, welches das Zusammenspiel des Spurhalteassistenten und des adaptiven Abstandstempomaten verbessert und so für einen sehr guten Stauassistenten sorgt. Abgerundet wird das Goldpaket durch getönte Scheiben ab der B-Säule, welche für ein sportlicheres optisches Auftreten sorgen.

In der Platinausstattung gibt es weitere Features, wie Velours-Ledersitze, welche auch bei längeren Fahrten ein bequemes Sitzgefühl bieten. Ein Premium Soundsystem von Bose rundet die Vollausstattung ab und punktet mit hervorragender Tonqualität.

Weniger
Länge (cm) 449
Breite (cm) 179
Höhe (cm) 154
Leergewicht (kg) 1643
Gepäckvolumen - Kofferraum (l) 400
Gepäckvolumen - Sitze umgeklappt (l) 790
Antriebsart Vorderrad
Max. Leistung (kW) 160
Max. Drehmoment (Nm) 340
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 157
Beschleunigung von 0 auf 100 (sek) 6.9

Der Antrieb des Nissan LEAF e+

Angetrieben wird der Nissan Leaf e+ von einem Wechselstrom-Synchronmotor, welcher eine maximale Leistung von 160kW (218PS) und eine Dauerleistung von 90kW (122PS) zur Verfügung stellt. Zusammen mit dem elektroautotypisch sehr starken Drehmoment von 340NM schafft das Fahrzeug den Sprint von 0 auf 100km/h in nur 6,9 Sekunden. Abgeregelt wird bei 157km/h, um einerseits den Akku nicht zu überhitzen und andererseits noch ein Maximum an Reichweite bei höheren Geschwindigkeiten zur Verfügung zu stellen.

Akku, Reichweite und Verbrauch des Nissan LEAF e+

Der Akku des Nissan Leaf e+ hat eine Kapazität von 62kWh, was für eine Reichweite von 385km nach dem neuen WLTP-Zyklus ausreicht. Der durchschnittliche Energieverbrauch wird mit 18,5kWh/100km angegeben. Der Wert erscheint deshalb relativ hoch, da der Leaf e+ über kein Thermalmanagement verfügt und der Akku deshalb insbesondere bei flotter Autobahnfahrt schnell über sein optimales Temperaturfenster kommt. Dies führt zu einem Effizienzverlust und dadurch zu einem höheren Energieverbrauch. In der Praxis wird die daraus resultierende Reichweiteneinbuße aber nur in den seltensten Fällen stören, da die durchschnittliche Tagesfahrleistung der Bevölkerung bei unter 50km liegt.
Die Ladezeit des Nissan Leaf e+ beträgt an einer Schnellladestation etwa 90 Minuten, um wieder 80% des Ladezustandes zu erhalten. Dabei nimmt der Leaf e+ über die CHAdeMO-Schnittstelle höchstens 50kW an Leistung auf. Beim heimischen Starkstromladen kann der Leaf e+ eine...

Weiterlesen

Der Akku des Nissan Leaf e+ hat eine Kapazität von 62kWh, was für eine Reichweite von 385km nach dem neuen WLTP-Zyklus ausreicht. Der durchschnittliche Energieverbrauch wird mit 18,5kWh/100km angegeben. Der Wert erscheint deshalb relativ hoch, da der Leaf e+ über kein Thermalmanagement verfügt und der Akku deshalb insbesondere bei flotter Autobahnfahrt schnell über sein optimales Temperaturfenster kommt. Dies führt zu einem Effizienzverlust und dadurch zu einem höheren Energieverbrauch. In der Praxis wird die daraus resultierende Reichweiteneinbuße aber nur in den seltensten Fällen stören, da die durchschnittliche Tagesfahrleistung der Bevölkerung bei unter 50km liegt.
Die Ladezeit des Nissan Leaf e+ beträgt an einer Schnellladestation etwa 90 Minuten, um wieder 80% des Ladezustandes zu erhalten. Dabei nimmt der Leaf e+ über die CHAdeMO-Schnittstelle höchstens 50kW an Leistung auf. Beim heimischen Starkstromladen kann der Leaf e+ eine maximale Leistung von 6,6kW aufnehmen. Damit ist das Auto nach 11,5 Stunden wieder zu 100% aufgeladen. Da man in den seltensten Fällen mit komplett leeren Akku am Abend heimkommen wird und dadurch die Ladezeit deutlich kürzer ausfallen kann, hat man am nächsten Morgen dennoch wieder ein vollgeladenes Fahrzeug.

Batteriekapazität (kWh) 62
Reichweite (WLTP) 385
Stromverbrauch (WLTP, kWh auf 100km) 18.5
Ladezeit DC 0-80% (min) 90
Ladezeit AC 0-100% (Std) 11.5
Ladegeschwindigkeit DC (max) (kW) 50
Ladegeschwindigkeit AC (max) (kW) 6.6

Du suchst nach einem günstigen Nissan LEAF e+ Angebot?

Elektroauto Langzeit-Abo:
Die moderne Alternative zu Kauf, Leasing oder Miete

Zu unseren Fahrzeugen

Mit nur wenigen Klicks kannst du dir dein Wunschfahrzeug individuell konfigurieren. Nach der Laufzeit gibst du das Elektroauto einfach wieder zurück – um den Rest kümmern wir uns.

Monatlicher Fixpreis inkl. aller Gebühren, Versicherung, Wartung, Garantie, 8-fach-Bereifung, Pannenhilfe und Förderungsabwicklung.

NACHHALTIG, EINFACH
UND GÜNSTIG

Zu unseren Fahrzeugen
Nissan LEAF e+

Nissan LEAF e+

Mit INSTADRIVE bekommst du e-Mobilität zum monatlichen Fixpreis.

Reichweite 385 km

Verbrauch 18.5 kWh/100km

ab € 112 mtl.
Jetzt konfigurieren und losfahren!

Alles inklusive

Versicherung

Mit Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bist du rundum geschützt. Im Schadensfall sorgen wir für eine rasche Abwicklung.

Wartung

Service nach Herstellervorgabe und Hauptuntersuchungen ("TÜV") gewährleisten einen technisch einwandfreien Zustand deines Fahrzeugs.

Garantie

Dein Fahrzeug hat während der gesamten Vertragslaufzeit die volle Garantie, auch wenn die Herstellergarantie abgelaufen ist.

8-fach-Bereifung

Jedes Fahrzeug wird mit Sommer- und Winterrädern ausgeliefert. Mit dem optionalen Reifenpaket kümmern wir uns auch um Lagerung, Wechsel und Reifenersatz.

Förderungsabwicklung

Wir beantragen den BAFA-Umweltbonus und geben diesen an dich weiter.

Gebühren

Bei uns gibt es keine versteckten Kosten. Anmeldegebühren und Überführungskosten sind inkludiert.

Warum sind wir so günstig?

1
2
3

Gute Einkaufskonditionen bei den Fahrzeugen dank großer Stückzahlen

Gute Flottenkonditionen bei Dienstleistern wie Versicherungen oder Werkstätten

Effiziente Geschäftsprozesse dank hoher digitaler Automatisierung

INSTADRIVE Ausstattungen

Silber

Gold

Zusätzlich bzw. abweichend zu Silber:

Platin

Zusätzlich bzw. abweichend zu Gold:

Highlights

  • Herstellerausstattungslinie e+ ACENTA
  • 17"-Leichtmetallräder
  • Stoffsitze schwarz
  • Abstandstempomat
  • Schlüsselloser Zugang und Start
  • 8"-Navigationssystem
  • Rückfahrkamera
  • Klimaautomatik
  • Wärmepumpe
  • + Sitzheizung vorne und hinten (Winterpaket)
  • + Lenkradheizung (Winterpaket)
  • + 360°-Rundumsicht (Around View Monitor)
  • + Einparkhilfe vorne und hinten (Around View Monitor)

Highlights

  • Herstellerausstattungslinie e+ N-CONNECTA
  • Lenkassistent (ProPILOT)
  • Abstandsassistent (ProPILOT)
  • + LED-Scheinwerfer

Highlights

  • Herstellerausstattungslinie e+ TEKNA
  • Velours-Ledersitze schwarz
  • Bose Premium Soundsystem

Sonstiges

  • Hinweis: Die Zwei-Farben-Lackierungen sind für die Ausstattung Silber nicht erhältlich!
  • Halogenscheinwerfer
  • Nebelscheinwerfer
  • Fernlicht-Assistent
  • Licht- und Regensensor
  • Querverkehrswarner
  • Totwinkelassistent
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Digitaler Radioempfang (DAB)
  • Apple CarPlay und Android Auto
  • Fahrzeugfernzugriff via App

Sonstiges

  • Elektrische Parkbremse
  • Innenspiegel mit Abblendautomatik
  • Scheiben ab B-Säule abgedunkelt
  • Außenspiegel elektrisch anklappbar
  • B-Säule schwarz glänzend lackiert
  • Stauassistent (ProPILOT)
  • + LED-Nebelscheinwerfer mit Kurvenlichtfunktion

Sonstiges

Silber
Gold
Platin
Ausstattungsdetails anzeigen

Einfach in wenigen Minuten zu deinem Elektroauto

1.
Auswählen

Finde dein Auto

Was ist dir wichtig bei deinem Neuwagen? Wähle dein passendes Fahrzeug aus unserer Flotte.


2.
Bestellen

Jetzt konfigurieren

Wähle deine Ausstattung, deine Wunschlaufzeit und deine jährliche Kilometerleistung.


3.
Losfahren

Genieße die Freiheit

Drehmoment ohne Ende und gleichzeitig CO₂ sparen.

Einsparungen

6,607 Tonnen CO₂ über die Laufzeit (20.000 km/J, 36 Monate)

INSTADRIVER Videos

Reviews, interessante Neuentwicklungen, Events und vieles mehr findest du auf unserem Youtube-Channel.

STAT E-STICS #41 | Neues E-Auto mit Windows Computer, Audi Q6 und Hondas neue Elektroautos

Ein Elektroauto mit Windows Gaming-PC an Bord soll schon bald den Markt erobern und Tesla ordentlich Konkurrenz machen. Mehr Displays, ...

TEIL 2 - 514.000 km Batterie (SOH) Test | Wie lange hält ein Elektroauto

Noch mehr Einblicke in den Gesundheitszustand der Elektroauto-Batterie mit 514.000 km (Tesla Model S 85D) + Batterie Tests vom VW ...

IONIQ 5, KIA EV6 und Nissan Ariya Vergleich | Was der Ariya besser kann!

Der Hyundai IONIQ 5 und der Kia EV6 sind zwei Modelle im mittleren Preissegment, welche nicht nur über ein 800V-System ...

STAT E-STICS #41 | Neues E-Auto mit Windows Computer, Audi Q6 und Hondas neue Elektroautos

Ein Elektroauto mit Windows Gaming-PC an Bord soll schon bald den Markt erobern und Tesla ordentlich Konkurrenz machen. Mehr Displays, ...

TEIL 2 - 514.000 km Batterie (SOH) Test | Wie lange hält ein Elektroauto

Noch mehr Einblicke in den Gesundheitszustand der Elektroauto-Batterie mit 514.000 km (Tesla Model S 85D) + Batterie Tests vom VW ...

IONIQ 5, KIA EV6 und Nissan Ariya Vergleich | Was der Ariya besser kann!

Der Hyundai IONIQ 5 und der Kia EV6 sind zwei Modelle im mittleren Preissegment, welche nicht nur über ein 800V-System ...


Was gibt’s Neues

Was tut sich bei INSTADRIVE?
Hier erfährst du es.

Das Elektroauto hängt den Diesel ab - Die Zulassungsstatistik 09_21

Jetzt haben die Elektroautos den Diesel endgültig überholt. Im September 2021 konnten in Deutschland erstmals mehr Elektroautos als Dieselautos neu ...

Aktueller Ausbau der Ladeinfrastruktur

Die Nachfrage an Elektroautos steigt auch im Herbst 2021 stark an, so wurden im August beeindruckende 14,9% Elektroauto-Anteil erreicht. Doch wie sieht es mit ...

Das Tesla Model Y ist angekommen - Die Zulassungsstatistik 08_21

Die Elektromobilität setzt sich weiter und weiter durch, im August 2021 konnte erneut eine sehr gute Steigerung bei den emissionsfreien ...

Das Elektroauto hängt den Diesel ab - Die Zulassungsstatistik 09_21

Jetzt haben die Elektroautos den Diesel endgültig überholt. Im September 2021 konnten in Deutschland erstmals mehr Elektroautos als Dieselautos neu ...

Aktueller Ausbau der Ladeinfrastruktur

Die Nachfrage an Elektroautos steigt auch im Herbst 2021 stark an, so wurden im August beeindruckende 14,9% Elektroauto-Anteil erreicht. Doch wie sieht es mit ...

Das Tesla Model Y ist angekommen - Die Zulassungsstatistik 08_21

Die Elektromobilität setzt sich weiter und weiter durch, im August 2021 konnte erneut eine sehr gute Steigerung bei den emissionsfreien ...