Wartung und Pflege vom Tesla Model 3

Wartung & Pflege Tesla Model 3

Reifendrucküberprüfung, Scheibenwischwasser

Autowaschanlagen, Umgang mit Pannen

Software-Updates und mehr

Was für ein E-Auto suchst du?

Gebrauchtwagen

Jungwagen

Neuwagen

Zu den Aktionen

Wartung- und Pflegetipps für das Tesla Model 3

Erfahre alles über die regelmäßigen Wartungen, Pflege, Reifendrucküberprüfung, Scheibenwischwasser-Nachfüllung, Software-Updates und mehr für Dein Tesla Model 3. Tipps zur Nutzung von Autowaschanlagen und Umgang mit Problemen oder Pannen.

Für dein Tesla Model 3 werden verschiedene regelmäßige Wartungen empfohlen, um die optimale Leistung und Sicherheit des Fahrzeugs zu gewährleisten. Hier sind die wichtigsten Wartungsarbeiten für dein Tesla Model 3:

Bremsenwartung für das Tesla Model 3:

  • circle

    Bremsbeläge und -sättel: Tesla empfiehlt, die Bremsbeläge deines Tesla Model 3 regelmäßig zu überprüfen. Die Bremsbeläge sind mit Verschleißanzeigern ausgestattet, die ein quietschendes Geräusch erzeugen, wenn die Beläge abgenutzt sind und ausgetauscht werden müssen. Zusätzlich sollten die Bremssättel deines Tesla Model 3 jährlich oder alle 20.000 km gereinigt und geschmiert werden, besonders in Regionen, in denen die Straßen im Winter mit Salz gestreut werden.



Reifendruck und Reifenwartung beim Tesla Model 3:

  • circle

    Reifendruck: Regelmäßige Kontrolle und Aufrechterhaltung des empfohlenen Reifendrucks ist wichtig für die Fahrsicherheit und den Reifenverschleiß deines Tesla Model 3. Die spezifischen Reifendruckwerte kannst du auf dem Reifen-Informationsschild an der mittleren Türsäule deines Tesla Model 3 ablesen.



Batteriepflege für das Tesla Model 3:

  • circle

    Hochspannungsbatterie: Vermeide es, dein Tesla Model 3 längere Zeit extremen Temperaturen auszusetzen. Die Batterie sollte nicht länger als 24 Stunden hintereinander Umgebungstemperaturen von über 60 °C oder unter -30 °C ausgesetzt werden.



Software-Updates beim Tesla Model 3:

  • circle

    Aktualisierung der Fahrzeugsoftware: Tesla empfiehlt, Software-Updates deines Tesla Model 3 so schnell wie möglich zu installieren, um die neuesten Funktionen und Sicherheitsverbesserungen zu erhalten. Halte die WLAN-Funktionalität deines Tesla Model 3 aktiviert, um eine schnelle und zuverlässige Lieferung der Updates sicherzustellen.



Regelmäßige Inspektionen für das Tesla Model 3:

  • circle

    Allgemeine Fahrzeuginspektion: Neben spezifischen Wartungsaufgaben sollte dein Tesla Model 3 regelmäßig inspiziert werden, um sicherzustellen, dass alle Systeme ordnungsgemäß funktionieren und keine größeren Probleme vorliegen.



Durch die Einhaltung dieser Wartungsempfehlungen kannst du sicherstellen, dass dein Tesla Model 3 in einem optimalen Zustand bleibt und eine lange Lebensdauer hat.  

Vorgeschriebene Serviceintervalle wie bei anderen Autoherstellern gibt es bei Tesla nicht. Jedoch empfielt Tesla dennoch minimale regelmäßige Wartungsarbeiten. Empfehlenswert und teilweise notwendig sind vor allem der Austausch des Luftfilters alle 2 Jahre, die Wartung der Klimaanlage alle 2 Jahre, die Überprüfung und ggf. der Austausch der Bremsflüssigkeit alle 2 (4) Jahre und der Reifenwechsel nach Bedarf. Software-Updates werden automatisch over the air durchgeführt, um die Fahrzeugleistung und Sicherheit zu optimieren.  

Reifendruck beim Tesla Model 3 überprüfen und anpassen

Um den Reifendruck deines Tesla Model 3 zu überprüfen und anzupassen, folge diesen Schritten:

Reifendruck auf dem Bildschirm prüfen:

  • circle

    Du kannst den Reifendruck deines Tesla Model 3 direkt auf dem Bildschirm im Fahrzeug überprüfen. Gehe dazu auf „Fahrzeug“ > „Service“ > „Reifendruck“. Hier wird der aktuelle Druck jedes Reifens angezeigt.



Manuelle Prüfung und Anpassung:

  • circle

    Stelle sicher, dass die Reifen kalt sind und das Fahrzeug länger als drei Stunden nicht bewegt wurde.

  • circle

    Beachte den vorgegebenen Reifendruck auf dem Reifen-Informationsschild an der mittleren Türsäule auf der Fahrerseite.

  • circle

    Entferne die Ventilkappe und drücke einen genauen Reifendruckmesser fest auf das Ventil, um den Druck zu messen.

  • circle

    Pumpe Luft in die Reifen oder lasse Luft ab, bis der empfohlene Druck erreicht ist.

  • circle

    Prüfe den Druck erneut mit dem genauen Reifendruckmesser und wiederhole die Schritte nach Bedarf, bis der Reifendruck korrekt ist.

  • circle

    Setze die Ventilkappe wieder auf, damit kein Schmutz eindringen kann.



Scheibenwischwasser beim Tesla Model 3 nachfüllen

Vorbereitung:

  • circle

    Öffne die Fronthaube deines Tesla Model 3.

  • circle

    Suche den blauen Deckel des Scheibenwischwasserbehälters.



Scheibenwischwasser nachfüllen:

  • circle

    Öffne den blauen Deckel des Scheibenwischwasserbehälters.

  • circle

    Fülle das Scheibenwischwasser bis zur Markierung oder bis der Behälter voll ist.

  • circle

    Schließe den Deckel des Behälters wieder sicher.



Durch die regelmäßige Überprüfung des Reifendrucks und das Nachfüllen des Scheibenwischwassers stellst du sicher, dass dein Tesla Model 3 sicher und effizient betrieben wird. Diese Wartungsschritte sind einfach durchzuführen und tragen zur langfristigen Gesundheit deines Fahrzeugs bei.

Software-Updates für das Tesla Model 3 durchführen

Um die Software deines Tesla Model 3 zu aktualisieren, befolge diese Schritte:

Verbindung mit WLAN herstellen:

  • circle

    Stelle sicher, dass dein Tesla Model 3 mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist, um die neuesten Software-Updates herunterzuladen. Gehe dazu im Fahrzeugbildschirm auf „Fahrzeug“ > „WLAN“ und verbinde dich mit einem verfügbaren Netzwerk.



Software-Update-Einstellungen auswählen:

  • circle

    Gehe im Fahrzeugbildschirm auf „Fahrzeug“ > „Software“. Hier kannst du auswählen, wie schnell du Updates erhalten möchtest. Wähle „Erweitert“, um die neuesten Updates so früh wie möglich zu bekommen, oder „Standard“, um sie nach und nach zu erhalten.



Update herunterladen:

  • circle

    Sobald ein Software-Update verfügbar ist, wird es automatisch heruntergeladen, wenn dein Fahrzeug mit dem WLAN verbunden ist. Dies wird durch ein grünes Pfeilsymbol oben auf dem Touchscreen angezeigt. Wenn das Fahrzeug nicht mit WLAN verbunden ist, erscheint ein gelbes Download-Symbol.



Update installieren:

  • circle

    Sobald der Download abgeschlossen ist, wird ein Uhrensymbol oben auf dem Touchscreen angezeigt. Tippe auf dieses Symbol und wähle „Jetzt installieren“, um das Update sofort zu starten, oder „Zu diesem Zeitpunkt installieren“, um eine andere Startzeit festzulegen.



Fahrzeug während der Installation nicht benutzen:

  • circle

    Während der Installation des Updates darf das Fahrzeug nicht benutzt werden. Alle Fahrzeugfunktionen, einschließlich der Sicherheitssysteme und der Bedienung der Türen und Fenster, können während dieser Zeit eingeschränkt sein. Dies kann etwa 30 Minuten oder länger dauern.



Versionshinweise lesen:

  • circle

    Nach Abschluss des Updates zeigt der Touchscreen die Versionshinweise an. Lies diese sorgfältig durch, um dich mit den neuen Funktionen und Änderungen vertraut zu machen. Um die Versionshinweise zur aktuellen Softwareversion jederzeit anzuzeigen, gehe auf „Fahrzeug“ > „Software“ > „Versionshinweise“.



Durch regelmäßige Software-Updates stellst du sicher, dass dein Tesla Model 3 immer die neuesten Funktionen und Sicherheitsverbesserungen erhält.

TIPP: Wenn du ein Mobiltelefon mit Hotspot-Fähigkeit hast, kannst du auch während der Fahrt Updates herunterladen. Die Software aktualisieren kannst du allerdings nur wenn du das Fahrzeug abstellst. Plane ca. 20 Minuten je nach Update ein, also vermeide es gegebenenfalls in Eile schnell noch ein Update zu machen, sonst musst du vielleicht warten bis das Auto damit fertig ist.

Was tun bei einer Panne oder einem Problem mit deinem Tesla Model 3?

Wenn du ein Problem oder eine Panne mit deinem Tesla Model 3 hast, folge diesen Schritten:

Problem analysieren und Fehlercodes prüfen:

  • circle

    Schaue auf dem Touchscreen nach angezeigten Fehlermeldungen oder Fehlercodes. Diese geben oft genaue Hinweise darauf, was das Problem verursachen könnte.



Ladestörungen beheben:

  • circle

    Wenn du Ladeprobleme hast, überprüfe zuerst die Stromquelle und das Ladekabel. Manchmal kann das Problem durch eine fehlerhafte Steckdose oder ein beschädigtes Ladekabel verursacht werden. Versuche, das Fahrzeug an einer anderen Steckdose oder mit einem anderen Ladekabel zu laden.



Tesla Mobile App nutzen:

  • circle

    Verwende die Tesla Mobile App, um Hilfe anzufordern. In der App kannst du einen Servicetermin buchen, den Pannenservice kontaktieren oder das Fahrzeugdiagnosetool nutzen, um das Problem zu identifizieren. Die App bietet auch Anleitungen zur Selbsthilfe.



Kontaktaufnahme mit dem Tesla Support:

  • circle

    Wenn du das Problem nicht selbst lösen kannst, kontaktiere den Tesla Support. Die Telefonnummer für deine Region findest du auf der Tesla-Website unter www.tesla.com. Alternativ kannst du auch Sprachbefehle im Fahrzeug verwenden, um einen Fehlerbericht direkt an Tesla zu senden. Sage einfach „Bericht“, „Feedback“ oder „Fehlerbericht“, gefolgt von kurzen Kommentaren.



Abschleppdienst rufen:

  • circle

    Wenn dein Tesla Model 3 nicht mehr fahrbereit ist, kannst du den Tesla Pannenservice kontaktieren, um einen Abschleppdienst zu rufen. Dies kann ebenfalls über die Tesla Mobile App erfolgen. Stelle sicher, dass du die genaue Position deines Fahrzeugs angibst.



Durch das Befolgen dieser Schritte stellst du sicher, dass Probleme oder Pannen mit deinem Tesla Model 3 schnell und effizient behoben werden.

Im Falle eines Problems oder einer Panne mit deinem Tesla Model 3 kontaktiere den Tesla-Support unter der Notfallnummer. Alternativ kannst du über die mobile App Hilfe anfordern oder den Pannendienst direkt über das Fahrzeug aktivieren. Tesla bietet dir dann den erforderlichen Kundensupport, um schnelle Lösungen und Unterstützung zu gewährleisten.

Pflege deines Tesla Model 3

Um dein Tesla Model 3 in optimalem Zustand zu halten, sind regelmäßige Pflege und Wartung unerlässlich. Hier sind einige wichtige Tipps zur Pflege deines Tesla Model 3:

Außenreinigung:

  • circle

    Waschen: Wasche dein Tesla Model 3 regelmäßig, um Schmutz, Salz und andere Verunreinigungen zu entfernen, die die Lackoberfläche beschädigen können. Verwende milde Autoreinigungsmittel und einen weichen Schwamm oder ein Mikrofasertuch. Vermeide aggressive Chemikalien und grobe Bürsten, um Kratzer zu verhindern.

  • circle

    Trocknen: Nach dem Waschen trockne das Fahrzeug mit einem weichen Tuch ab, um Wasserflecken zu vermeiden.



Innenreinigung:

  • circle

    Oberflächenpflege: Wische die Innenraumoberflächen regelmäßig mit einem weichen, feuchten Tuch ab. Vermeide aggressive Reinigungsmittel, die das Material beschädigen könnten. Verwende spezielle Reiniger für Leder- oder Stoffpolster, um Flecken zu entfernen.

  • circle

    Staubsaugen: Sauge den Innenraum regelmäßig aus, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen. Achte besonders auf schwer zugängliche Bereiche wie unter den Sitzen und in den Fächern.



Reifenpflege:

  • circle

    Reifendruck: Überprüfe regelmäßig den Reifendruck deines Tesla Model 3 und stelle sicher, dass er den empfohlenen Werten entspricht. Den Reifendruck kannst du auf dem Fahrzeugbildschirm unter „Fahrzeug“ > „Service“ > „Reifendruck“ einsehen.

  • circle

    Reifenprofil: Kontrolliere das Reifenprofil und die Abnutzung. Lasse die Reifen bei Bedarf von einem Fachmann auswechseln.



Batteriepflege:

  • circle

    Laden: Lade dein Tesla Model 3 regelmäßig und vermeide es, die Batterie unter 20% fallen zu lassen oder dauerhaft über 80% zu laden, es sei denn, du planst eine lange Fahrt. Dies verlängert die Lebensdauer der Batterie.

  • circle

    Temperaturmanagement: Vermeide extreme Temperaturen. Parke dein Fahrzeug nach Möglichkeit im Schatten oder in einer Garage, um die Batterie vor Überhitzung oder Kälte zu schützen.



Software-Updates:

  • circle

    Aktualisierung: Halte die Software deines Tesla Model 3 stets auf dem neuesten Stand, um von den neuesten Funktionen und Sicherheitsverbesserungen zu profitieren. Verbinde dein Fahrzeug regelmäßig mit WLAN, um Updates herunterzuladen und zu installieren.



Regelmäßige Inspektionen:

  • circle

    Service-Termine: Buche regelmäßig Inspektionen und Wartungstermine, um sicherzustellen, dass alle Systeme deines Fahrzeugs optimal funktionieren. Die Tesla Mobile App erleichtert das Buchen von Terminen und bietet nützliche Informationen zur Fahrzeugpflege.



Durch regelmäßige Pflege und Wartung stellst du sicher, dass dein Tesla Model 3 stets in bestem Zustand bleibt und eine lange Lebensdauer hat.

Autowaschanlage: Was du für dein Tesla Model 3 beachten musst

Um dein Tesla Model 3 optimal zu pflegen, ist es wichtig, die richtige Vorgehensweise in der Autowaschanlage zu beachten. Hier sind einige wichtige Tipps und Hinweise:

Kontaktlose Autowäsche bevorzugen:

  • circle

    Verwende nach Möglichkeit eine kontaktlose Autowaschanlage. Diese Anlagen haben keine Bürsten oder andere Teile, die die Oberfläche deines Tesla Model 3 berühren und potenziell beschädigen könnten. Einige kontaktlose Anlagen verwenden jedoch ätzende Lösungen, die zu Verfärbungen führen können. Vermeide Seifen und Chemikalien mit einem pH-Wert über 13.



Fahrzeug verriegeln:

  • circle

    Stelle sicher, dass dein Fahrzeug während der automatischen Wäsche verriegelt ist. Vermeide die Verwendung von Bedienelementen auf dem Touchscreen, die ein versehentliches Öffnen der Türen oder Kofferräume auslösen könnten. Schäden, die dadurch entstehen, sind nicht durch die Garantie abgedeckt.



Scheibenwischer ausschalten:

  • circle

    Schalte die Scheibenwischer aus, bevor du in die Waschanlage fährst, um Beschädigungen zu vermeiden.



Hochdruckreiniger richtig einsetzen:

  • circle

    Wenn du einen Hochdruckreiniger verwendest, halte einen Abstand von mindestens 30 cm zwischen der Düse und der Oberfläche des Fahrzeugs. Richte den Wasserstrahl nicht direkt auf die Parksensoren oder Fenster-, Tür- und Haubendichtungen. Halte die Düse in Bewegung, um konzentrierte Wasserdruckschäden zu vermeiden.



Radreinigungsmittel vermeiden:

  • circle

    Verwende keine chemischen Radreinigungsmittel für die Vorwäsche, da diese die Oberflächenbeschichtung der Räder beschädigen können.



Ladeanschluss schützen:

  • circle

    Sprühe niemals Flüssigkeiten mit hoher Geschwindigkeit auf den Ladeanschluss, insbesondere wenn das Fahrzeug aufgeladen wird. Dies kann zu schweren Verletzungen und Schäden am Fahrzeug, an der Ladeausrüstung oder am Gebäude führen.



Spezielle Waschstraßenfunktion für das Tesla Model 3

Dein Tesla Model 3 verfügt über eine spezielle Waschstraßenfunktion, um Schäden während der automatischen Fahrzeugwäsche zu vermeiden:

Waschstraßenmodus aktivieren:

  • circle

    Um den Waschstraßenmodus zu aktivieren, gehe auf dem Touchscreen zu „Fahrzeug“ > „Service“ > „Waschstraßenmodus“. Dies deaktiviert automatisch die Scheibenwischer, verschließt alle Fenster und deaktiviert die automatische Verriegelung, um Schäden zu vermeiden.



Einfahrt in die Waschanlage:

  • circle

    Sobald der Waschstraßenmodus aktiviert ist, folge den Anweisungen der Waschanlage. Dein Fahrzeug bleibt während des gesamten Waschvorgangs in diesem Modus und schützt so alle empfindlichen Teile deines Tesla Model 3.



Durch die Beachtung dieser Hinweise stellst du sicher, dass dein Tesla Model 3 während der Wäsche optimal geschützt wird und in bestem Zustand bleibt.

Weitere Kapitel

Tesla Model 3 Einschulung

Tipp: Tesla Leasing auch als Gebrauchtwagen & Neuwagen

Mit voller Garantie und alles inklusive. Das ist EASING.

Tesla Leasing
Sorgenfrei

Tesla Model 3 Gebrauchtwagen Deutschland Leasing

Tesla Gebrauchtwagen Leasing

Tesla leasing electrique

Tesla Neuwagen Leasing

Tesla Model 3 - Sonderangebote und Aktionen

Sonderangebote & Aktionen

Volle Garantie und alles inklusive! Das gibt es nur bei INSTADRIVE.

Tesla Neuwagen Leasing

Alles inklusive. Kein Restwertrisiko. Volle Garantie.

ON OUR MISSION FOR NO EMISSION!

#OnOurMissionForNoEmission
0800 80 80 906(10:00 -17:00)
sales@insta-drive.com
YoutubeLinkedInInstagramTikTokFacebook

Jetzt für den Newsletter anmelden:

Copyright © 2024 INSTADRIVE GmbH oder Tochtergesellschaften – Alle Rechte vorbehalten Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Die Verwendung Ihrer Daten für eigene werbliche Zwecke für ähnliche Waren und Dienstleistungen ist nicht ausgeschlossen. Sie können dieser Verwendung jederzeit widerrufen, ohne dass für den Widerspruch andere als Übermittlungsgebühren nach den Basistarifen entstehen.